Fr

24

Feb

2012

Kampf um Platz Eins ist eröffnet

Die C-Ligisten beenden die Winterpause. Während alle anderen Ligen erst Mitte März wieder den Ligabetrieb aufnehmen, geht es in den Gruppen 1 und 2 der Kreisliga C wieder um Punkte. Unter anderem empfängt  Tabellenführer SG Preußen III das Tabellenschlusslicht Westfalia Buer II und der amtierende Meister Adler Ellinghorst III trifft im Lokalduell auf SuS Rosenhügel. Die spannende Frage wird sein: Welche Form werden die Gladbecker Mannschaften nach der Winterpause an den Tag legen?

Vorberichte - 18. Spieltag (KL C1 + KL C2), 26.02.2012

Kreisliga C - Gruppe 1

SG Preußen III (1.) - Westfalia Buer II (18.)

Klarer könnten die Vorzeichen für dieses Spiel kaum sein, denn am ersten Spieltag der Rückrunde trifft Spitzenreiter SG Preußen Gladbeck III auf das Tabellenschlusslicht aus Gelsenkirchen-Buer. Die Rollen sind also klar verteilt, aber das waren sie auch am vergangenen Bundesligaspieltag als der FC Bayern München beim Tabellenletzten in Freiburg gastierte und nicht über ein Remis hinauskam. Dennoch darf auf dem heimischen Jahnplatz rein gar nichts für die Wroblewski-Elf anbrennen, denn der Gast aus Buer ist mit 91 Gegentreffern die Schießbude der Liga und musste sich im Hinspiel bereits mit 1:6 gegen die Preußen geschlagen geben. Mittlerweile ist der zwischenzeitliche komfortable sieben Punkte Vorsprung der Wroblewski-Truppe auf die Verfolger auf drei Punkte geschrumpft und alles andere als ein Sieg im Spiel gegen die vermeintlich schwächste Mannschaft der Liga dürfen sich die Preußen nicht erlauben, wenn sie ihr Ziel des Aufstiegs am Ende der Saison auch erreichen wollen.

Anstoß: 13:15 Uhr

Hinspiel: 6:1

SV Horst-Emscher III (9.) - Wacker Gladbeck III (12.)

Die Mannschaften von Wacker Gladbeck III und SV Horst-Emscher III trennen zum Start der Wiederaufnahme der Meisterschaft nur drei Plätze. Doch der Punkteabstand ist beachtlich. Zwischen dem Tabellenneunten und -zwölften liegen elf Zähler Unterschied. Bereits im Hinspiel konnte der SV die Wacker-Kicker deutlich in ihre Schranken weisen. Doch Wacker-Trainer Peter Hartleib will nach der guten Hallenstadtmeisterschaft im Januar auch Positives auf dem Großfeld sehen. Die Qualität hat das Wacker-Team, doch leider rudet es diese zu selten ab. Mit einem Sieg könnten Patrick Hartleib und Co. auf den elften Tabellenplatz springen, aber nur, wenn der derzeitige Tabellenelfte SuS SB Gladbeck II das Auswärtsspiel bei Genclerbirligi Resse II verlieren sollte.

Anstoß: 13:15 Uhr

Hinspiel: 4:0

Adler Ellinghorst III (3.) - SuS Rosenhügel (10.)

Die Jagd ist wieder neu eröffnet. Der aktuelle Meister aus Ellinghorst liegt vor dem Pflichtspielauftakt im Jahre 2012 auf dem dritten Rang und vier Punkte hinter dem Spitzenreiter SG Preußen III. Dass es Sonntagnachmittag noch mehr werden, glaubt eigentlich keiner. Allein schon das Hinspielergebnis lässt böses für die Gäste erahnen. Zudem stellt der Adler die stärkste Offensive in der Liga. Dass es Sonntag wieder so deutlich wird, wie noch vor einem halben Jahr, ist allerdings eher unwahrscheinlich. Rosenhügel konnte sich im Verlauf der Hinrunde etwas stabilisieren. Nichtsdestotrotz sind die Gastgeber dazu verpflichtet, zu siegen, wenn man weiter oben am Ball bleiben will. Schließlich liegen zwischen Platz Zwei und Sieben gerade einmal vier Punkte!

Anstoß: 13:15 Uhr

Hinspiel: 12:4

Genclerbirligi Resse II (13.) - SuS SB Gladbeck II (11.)

Es liegen turbulente Wochen hinter SuS SB - mal wieder, ist man geneigt zu sagen. In der letzten Saison spielte man so auffällig nicht erfolgreich, dass man beinahe einen Negativrekord nach dem anderen brach. In dieser Saison sorgte man schon in vielen Spielen für Furore und positive Schlagzeilen, so dass deutliche Fortschritte zu erkennen waren. Doch in der Winterpause kam die Zweitvertretung wieder in Bedrängnis. Dabei konnten sie selbst gar nicht viel dazu. Holger Zilcher wurde bei der Erstvertretung in der Winterpause kurz nach den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften entlassen. Sein Nachfolger wurde Gürsel Duygulu, der bis dahin die Zweitvertretung trainierte. Ein Nachfolger für Duygulu ist bereits gefunden: Bilge Kaya übernimmt vorerst bis zum Sommer die Geschicke des C-Ligisten. Es stellt sich aber die Frage, wie viele Spieler vielleicht jetzt wieder zwischen den beiden Seniorenmannschaften hin und her geschoben werden und wie die Mannschaft auf den Trainerwechsel reagiert. Man kann nur hoffen, dass die Leidtragenden nicht die Spieler von SuS SB II sind.

   Denn mit einem Sieg im Duell gegen den Tabellennachbarn könnte man nicht nur noch mehr Abstand zu den unteren Plätzen, sondern gleichzeitig auch noch Anschluss an das gesicherte Mittelfeld schaffen. Es wäre der Mannschaft nach der turbulenten letzten Saison und der jetzigen Winterpause zu gönnen.

Anstoß: 13:15 Uhr

Hinspiel: 4:2

SW Buer-Bülse II (8.) - GSK Gladbeck (4.)

Lange Zeit der Hinrunde zählten die Gladbecker mit zum Verfolgerfeld und zum Favoritenkreis um den Aufstieg in die Kreisliga B. Zum Rückrundenstart liegen die Kicker vom Kortenkamp auf Platz vier, aber sind mit sechs Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze noch in Schlagdistanz. Dafür zählt in Bülse gegen den Tabellen-Achten der Liga allerdings nur ein Sieg. Wie man gegen die Gelsenkirchener gewinnt, weiß der GSK, denn im Hinspiel konnten sich die Gladbecker einen leichten 5:1-Erfolg erspielen. Ob das Rückspiel auf der Bülser Alm ebenfalls so einfach wird, darf bezweifelt werden, denn die Bülser liegen mit 30 erspielten Punkten und zehn Siegen nur sechs Punkte hinter dem GSK.

Anstoß: 13:15 Uhr

Hinspiel: 1:5

Die weiteren Partien in der Gruppe 1:

TSV Feldhausen II (14.) - Hansa Buer-Scholven II (15.) -> Anstoß: 13:15 Uhr

YEG Hassel III (2.) - Eintracht Erle II (6.) -> Anstoß: 13:15 Uhr

VfB Kirchhellen IV (17.) - VfL Grafenwald III (7.) -> Anstoß: 13:15 Uhr

Anadolusport GE (5.) - Arminia Hassel II (16.) -> Anstoß: 15 Uhr

Kreisliga C - Gruppe 2

SV Union Neustadt II (9.) - SuS Rosenhügel II (10.) 

Anstoß: 13:15 Uhr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading