Vereinsname: SV Vonderort 1949
Anschrift: Suitbertstraße 12, 46242 Bottrop
Internet: -
Kontakt: -

 

SV Vonderort fährt gegen Kaprys II zweiten Sieg in Serie ein

Die Formkurve des SV Vonderort zeigt weiter nach oben. Nach dem ersten Saisonsieg gegen die Fuhlenbrocker Haie in der Vorwoche durften die Wienberg-Löwen am heutigen Sonntag über den zweiten Dreier in Folge jubeln. Gegen die SG Kaprys II gab es dabei sogar ein Schützenfest.

SV Vonderort sucht Verstärkung

Der nach vier Ligaspielen noch punktlose C-Ligist SV Vonderort will den Negativtrend stoppen. Und für dieses Unterfangen würden sich die Vonderorter auch über Verstärkung freuen.

Kommentar: Die Gewalt im Amateurfußball gegen Spieler und Schiedsrichter

In den letzten Monaten häuft sich die Gewalt auf den Sportplätzen. Diese Attacken gehen sowohl gegen die Spieler, als auch gegen die Schiedsrichter. Wir haben das Thema in dem nachstehenden Kommentar etwas aufgearbeitet.

SV Vonderort: 1LIVE gibt SV Vonderort II eine zweite Chance

Was war das für ein Spiel. 43 Gegentore, Spieler gehen einfach vom Feld. So Geschichten schreibt nur die Kreisliga. Am Ende verlor das Team mit 0:43 gegen den PSV Oberhausen. Eine Niederlage, die bis heute nachhallt, auch zweieinhalb Jahre nach diesem traurigen Sonntag im September 2016

HSM Bottrop: Fortuna und Kirchhellen souverän, Hochspannung in Gruppe D

Am heutigen Samstag zogen der SV Fortuna Bottrop und der VfB Kirchhellen souverän in die Zwischenrunde bei der diesjährigen Bottrop Hallenstadtmeisterschaft ein. Ihnen folgen die beiden Gruppenzweiten Barisspor Bottrop und SV 1911 Bottrop. In der Gruppe D ging es bis zum Schluss hochspannend zu, am Ende durften sich Dostlukspor und der FC Polonia über den Einzug in die Zwischenrunde freuen, für BW Fuhlenbrock blieb am Ende trotz Punktgleichheit nur der undankbare dritte Gruppenplatz.

Liveticker: Gruppen B, C und D der Hallenstadtmeisterschaft Bottrop

Nach der gestrigen Eröffnung der Bottroper Hallenstadtmeisterschaft 2019 geht es am heutigen Samstag mit der Vorrunde weiter. Dann sind die Gruppen B, C und D im Einsatz. Das erste Spiel ist um 12 Uhr. Auf'm Platz ist natürlich vor Ort und bietet erneut einen Liveticker an! Klickt euch jetzt rein und fiebert mit.

Wer wird Bottrops Hallenstadtmeister 2019?

Am kommenden Wochenende findet die diesjährige Bottroper Hallenstadtmeisterschaft statt. Aufgrund eines Wasserschadens in der Halle an der Berufsschule wurde die HSM in die Dieter-Renz-Halle verlegt. Das erste Spiel findet am kommenden Freitag um 18 Uhr statt. Auf'm Platz ist an allen drei Tagen vor Ort und bietet natürlich wieder einen Liveticker an.

Ergebnisse vom Finaltag beim Jürgen-Weber-Turnier

Heute steigt der Finaltag beim Jürgen-Weber-Turnier: Ab 14 Uhr findet die Rückrunde statt, ehe am Abend die Endrunde beginnt. Die aktuell besten Karten auf den Einzug in die Halbfinalspiele haben der VfB Bottrop, der SV Fortuna Bottrop, der SV Rhenania Bottrop und Dostlukspor Bottrop. Hier gibt es die Ergebnisse:

Jürgen-Weber-Turnier: VfB Bottrop und Fortuna Bottrop dominieren ersten Tag

Am 2. Weihnachtstag luden die SF 08/21 Bottrop zur Vorrunde des Jürgen-Weber-Gedächtnisturnieres in die Dieter-Renz-Halle. Dabei wurden die Bezirksligisten VfB Bottrop und Fortuna Bottrop jeweils in ihrer Gruppe ihrer Favoritenrolle gerecht. Auch der SV Rhenania und Dostlukspor verschafften sich eine gute Ausgangslage für die Rückrunde am 29. Dezember.

SF 08/21 Bottrop laden zum Jürgen-Weber-Gedächtnisturnier

Am 26. und 29. Dezember 2018 richten die SF 08/21 Bottrop die 44. Auflage des Jürgen-Weber-Turnieres aus. Zehn Teams aus Bottrop gehen bei dem Hallenturnier in der Dieter-Renz-Halle an den Start. Dabei findet die Hinrunde traditionsgemäß am 2. Weihnachtstag statt.

Spielplan zur Bottroper Hallenstadtmeisterschaft steht fest

Vom 4. bis 6. Januar 2019 steigt in der Dieter-Renz-Halle die Bottroper Hallenstadtmeisterschaft. Die Gruppenauslosung ist erfolgt und auch der Spielplan steht schon fest.

2. Kreispokalrunde wurde ausgelost - Arminia Lirich trifft auf Sterkrade 06/07

Der SC GA Sterkrade sicherte sich am vergangenen Sonntag das letzte verbliebene Ticket für die zweite Kreispokalrunde - nun gastiert GAS beim B-Liga-Aufsteiger PSV Oberhausen. Außerdem kommt es zu Topduellen zwischen Arminia Lirich und Sterkrade 06/07 sowie zwischen dem SC Buschhausen und der Spvgg. Sterkrade-Nord.