Rentfort: U15II schießt elf Tore

Am vergangenen Wochenende spielten die ältesten Jugendmannschaften Rentforts nicht. Dafür aber die Anderen.

U15II:  BVR – YEG Hassel  11:3 (6:1)
Ein wichtiger Spieltag für die U15 II.  Zu Gast hatten man die Mannschaft von YEG Hassel. Ein Sieg musste er um oben mithalten zu können. Von Anfang an dominierten Rentfort das Spiel, erspielten sich viele und schöne Torchancen. Mit einem Ergebnis von 6:1 gingen es in die Halbzeit.  In Halbzeit zwei spielte der BVR  genauso weiter wie in der ersten Hälfte. Siegeswille, Mentalität und Qualität waren Top. Mit einem hochverdienten Ergebnis von 11:3 schlugen man am Ende die Gäste aus Hassel.

Nun heißt es den Fokus und volle Konzentration auf nächsten Samstag zu setzen. Denn dann steigt das Derby gegen den SV Zweckel und es spielt der Tabellendritte (BV Rentfort) gegen den Tabellenzweiten (SV Zweckel).

U13I:   VFL Grafenwald - BVR  0:5 (0:2)
Mit 30 Minuten Verspätung kam der Schiedsrichter und es begann ein ziemlich Zähes Spiel. Die Rentforter rannten sich ständig in der Abwehr fest. Der Gegner kam zwar nur sporadisch zu der ein oder anderen Kontersituation, aber somit war das Spiel lange offen. In der 21. Minute dann das 1:0 für die Gäste die noch vor der Pause das 2:0 folgen ließen. Nach der Pause ließ man den Ball dann besser laufen und am Ende stand ein völlig verdienter 5:0 Auswärtssieg und die zumindest kurzzeitige Tabellenführung. Die Treffer erzielten Viktor Becker, Mats Hoffmann, Felix Hoffman, Tyler Hallasch und Alban Rama.

U13I:   BVR  - SpVgg. Erle 19 14:0 (5:0)
Einen Tag nach dem Sieg beim VFL Grafenwald schoss sich das Team des BVR warm. In einem von Beginn an einseitigen Spiel geht das Lob an die Gastmannschaft die ihr Ding bis zum Ende durchzogen ohne zu resignieren.

U13II:  BVR  - SV Zweckel II 0:1 (0:0)
Im Stadtderby an der Hegeroad ging es hoch her: Beide Mannschaften spielten sich zahlreiche Torchancen heraus, doch beide vergaben hochkarätige Möglichkeiten. Die Trainer spielten aber bis zum Ende auf Sieg und am Ende erzielten die Zweckler den Treffer in einer Partie, in der auch ein Unentschieden gerecht gewesen wäre: Zweckel hatte zwar mehr Torchancen, Rentfort aber dafür die besseren.

U11:  Erler SV 08 - BVR  11:2 (5:0)
Am Samstag ging es für die Rentforter nach Erle. Es folgte eine deftige Niederlage. Der Gastgeber waren läuferisch und kämpferisch total überlegen.

Die teilweise sehr guten Möglichkeiten auf BVR Seite wurden, wie in den letzten Wochen  fahrlässig liegengelassen.  Die Niederlage geht total in Ordnung. Nachdem sich die Mannschaft in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt hat, muss man nun feststellen das man eine nicht so erfolgreiche Phase hat. Diese wird man aber auch gemeinsam überstehen so Trainer Stefan Zocher nach der Partie.

U10:  BVR – Eintracht Erle  2:4 (1:2)