Rhenania Bottrop schlug ein weiteres Mal zu

Die Sportliche Leitung der Jugendabteilung vom SV Rhenania macht auch weiterhin Ihre Hausaufgaben. Neben den beiden B-Jugend Neuzugängen Lennart Gawlick und Lennart Espenhahn wird ab sofort Joshua Meder von Arminia Klosterhardt zum Blankenfeld wechseln.

Für die Mannschaft ist Joshua kein unbekannter. Bereits in der Saison 17/18 spielte er in der C1-Jugend bei uns im Verein und war maßgeblich an einer erfolgreichen Saison beteiligt. Zuvor wurde er knapp 2 Jahre im NLZ von RW Essen ausgebildet. Seine weiteren Jugendvereine waren SV Adler Osterfeld sowie RSV Klosterhardt. Ob er für die Mannschaft von Trainer Gerd Gotsche diese Saison nochmal angreifen wird, bleibt abzuwarten. Perspektivisch gesehen ist Joshua für die kommende A-Jugend Saison aber eine weitere Verstärkung auf die wir uns im Verein freuen dürfen.

Statement Sportliche Leitung: "Wir freuen uns dass wir mit Joshua einen weiteren guten Kicker für unsere Jugendabteilung gewinnen konnten. Aufgrund von schulischen Angelegenheiten, war es für Ihn leider nicht mehr möglich die Strecke nach Oberhausen aufzunehmen. Bei uns kann er sichin Zukunft aufgrund kürzerer Fahrtwege wieder mehr auf andere Dinge konzentrieren, und kann trotzdem Fußball auf gutem Niveu spielen. In diesem Sinne Herzlich Wilkommen Joshua."

Text + Foto: SV Rhenania