Trotz des starken Windes: Rentforter Jugend testete

Am Sonntag testeten die Rentforter A-Junioren bei Vestia Disteln und gewann mit 3:0. Beim SC Hassel gewann Rentforts U17 mit 7:2.

U19: Vestia Disteln - BVR 0:3 (0:2)
Vor der Pause traf Robin Slawinski 2 x und nach der Pause steuerte Marius Wichert das Tor zum Endergebnis dazu.

U17:  SC Hassel - BVR  2:7 (2:3)
Die Mannschaft hatte sich einiges vorgenommen und wollte von Beginn an das Heft in die Hand nehmen. Was ihr auch sehr gut gelang. Von Beginn an war man die spielbestimmende Mannschaft und konnte bereits nach nur 3 Spielminuten mit 0:1 den Grundstein legen. Nach weiteren sehr gute Möglichkeiten erhöhte man in der 17. Spielminute auf 0:2. Man sah der Mannschaft an, dass sie mehr wollte. Sie setzte den Gastgeber immer mehr durch gutes Pressing unter Druck und folgerichtig fiel in der 27. Spielminute das verdiente 0:3. Anschließend wurden wir etwas fahrig in unseren Aktionen. Dadurch verpasste man es sich weitere gute Möglichkeiten zu erspielen.  Hassel hingegen schnupperte etwas morgen Luft und konnte innerhalb von nur 4 Minuten auf 2:3 verkürzen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. 

Nach einigen Umstellungen in der Halbzeit konnte man im zweiten Spielabschnitt das Heft wieder in die Hand nehmen. Fortan ging es nur noch in eine Richtung. Der Druck wurde so groß, dass Hassel ihn nicht mehr standhalten konnte. Somit konnte man schnell für klare Verhältnisse sorgen. Somit geht das Ergebnis auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung. 

U13I :  BVR – Firtinaspor Herne 4:1 (1:1)
Im Testspiel gegen Firtinaspor Herne ging es das erste Mal im Elferteam auf großem Feld.

Gegen den Hinrundenmeister aus dem Kreis Herne Grp.1 kam das Rentforter Team zunächst nicht klar. Firtinaspor hätte zur Pause mit einigen Treffern Vorsprung führen können, doch das Team von Marco Schulze glich kurz vor der Pause noch aus. In der zweiten Hälfte übernahm die Heimmannschaft die Kontrolle der Partie und gewann am Ende dann verdient mit 4:1. Am nächsten Samstag geht es dann im nächsten Test gegen RW Essen U12.

 

U11 :  VFB Kirchhellen U13II - BVR 3:1 (3:1)
Die 2009er aus Gladbeck freuten sich riesig auf die Herausforderung gegen teilweise 2 Jahre ältere Jungs zu spielen. Die ersten 10 Minuten begannen die Rentforter sehr nervös und mussten in den ersten 8 Minuten direkt 2 Gegentore hinnehmen. Doch danach wurde es deutlich besser. Je länger das Spiel lief, desto besser spielten der BVR. Vor allem körperlich versuchten die Jungs gut dagegenzuhalten. So kam es dann auch zum verdienten Anschlusstreffer. Kurz vor der Halbzeit traf der Gastgeber noch zur 3:1 Führung.

In der zweiten Halbzeit knüpften die Gäste an ihre Leistung an. Eine sehr hohe Laufbereitschaft und eine hervorragende Defensivarbeit führte zu einer torlosen zweiten Hälfte.

Eltern, Spieler und Trainer waren sehr zufrieden mit der Leistung. Ein sehr guter Test für die U11.