17.05.2017 20:00

Von: Steffen Ludwig

Efkan Basar möchte zurück an die Seitenlinie

Trainer beim TSV Safakspor wird Efkan Basar in der nächsten Saison nicht. Mittlerweile hat er sich von der Messerattacke erholt. Basar fühlt sich bereit, an die Seitenlinie zurückzukehren und möchte in der nächsten Saison eine Mannschaft trainieren.


Efkan Basar möchte als Trainer in die Saison 2017/2018 starten. Im Winter sollte Basar die Mannschaft des TSV Safakspor von Mustafa Botge übernehmen. Opens external link in new windowAllerdings wurde der Trainer Opfer einer Messerattacke und musste in ein künstliches Koma versetzt werden. Opens external link in new windowNach einigen Tagen erwachte Basar und befindet sich seitdem auf dem Weg der Besserung. „Es geht den Umständen entsprechend gut“, sagt Basar. Mittlerweile fühlt sich Basar auch fit genug, um wieder auf den Fußballplatz zurückzukehren. „Ich möchte ab Sommer gerne eine Mannschaft trainieren, eine A-Jugend oder ein Senioren-Team“, erklärt Basar. Der Trainer konnte schon einige Erfahrungen sammeln. Beim TSV Safakspor war Basar Spieler und auch schon Trainer. Zuletzt hatte er drei, vier Jahre Pause gemacht. Interessierte Mannschaften können sich bei Efkan Basar (0172 7831770) melden.

Opens external link in new window


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter