17.05.2017 14:08

Von: BV Rentfort

Rentforter Fußballjugend stellt neue Trainer vor

Die Rentforter Fußballjugend freut sich, bereits jetzt sämtliche Trainerfragen für die kommende Saison 2017/2018 geklärt zu haben.


Vor allem der Leistungsbereich wird runderneuert: Als neuer Trainer der A-Jugend konnte mit Sascha Vitolins ein Eigengewächs des BV Rentfort für diese wichtige Position gewonnen werden. Sascha Vitolins verbrachte seine Jugendfußballzeit von der F- bis zur B-Jugend beim BV Rentfort, bevor es ihn in der Folge als Torwart bis hoch in die 4. Liga bei der 1. Mannschaft des SC Hassel trieb. Weitere Stationen in der Folge waren die Spvgg Marl in der Verbandsliga, sowie eine erfolgreiche Zeit mit 2 Aufstiegen bei Germania Gladbeck. Selbst mit 40 hütet er heute noch in der Bezirksliga das Tor bei der Spvgg Herten. Zuletzt war er bereits als Co-Trainer der B-Jugend im Verein tätig. Als Co-Trainer zur Seite stehen wird ihm mit Stefan Kowalski ebenfalls ein „Rentforter Jung“. Stefan hütet das Tor der „Zweiten“. Das neue Trainerteam möchte vor allem in den nächsten Jahren möglichst vielen Rentforter Nachwuchskickern helfen, den Sprung in die Senioren erfolgreich zu schaffen.

Im B-Jugendbereich freut sich der Jugendvorstand ebenfalls über zwei motivierte Neuzugänge: Cheftrainer der B-Jugend wird zur neuen Saison Andreas Ciesla. Andreas Ciesla bringt bereits Erfahrung als Trainer aus der Jugend bei Rhenania Bottrop mit. Seit geraumer Zeit wohnhaft in Rentfort, kickt bereits seit einem Jahr sein Sohn im Grundlagenbereich der Rentforter Fußballjugend. Andreas freut sich auf die Arbeit mit den Spielern und möchte diese optimal auf die größer werdende Ernsthaftigkeit im Leistungsbereich vorbereiten. Als Co-Trainer wagt ein Spieler der erfolgreichen Rentforter Erstvertretung den Schritt ins Trainergeschäft. Der laufstarke Techniker Felix Nizemyiana will helfen die Jungs in den ersten beiden Jahre im Leistungsbereich bestmöglich zu unterstützen und viel von seinem Können an die Jugendlichen weiterzugeben.

Der BV Rentfort ist zuversichtlich, mit diesen Personalentscheidungen die Weichen gestellt zu haben, dass die enge Verzahnung von Seniorenabteilung und Jugendleistungsbereich weiter optimiert wird.

Darüber hinaus wurde auch perspektivisch für Qualität im Nachwuchsbereich gesorgt. Als neuer Trainer der G2-Jugend konnte Dirk Sypitzki verpflichtet werden. Der erfahrene Kindertrainer kommt von Preußen Gladbeck und wird ab Juli den Jahrgang 2012 des BV Rentfort betreuen. Die Jugendabteilung des BV freut sich vor allem darüber, dass mit Dirk jemand gewonnen werden konnte der sich zu 100 % identifiziert mit den Inhalten des Kinderfußballs aus dem Konzept der Rentforter Fußballjugend.


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter