16.07.2017 15:42

Von: Ben Tautz

BV Rentfort II möchte mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben

Jahrelang spielte der BV Rentfort II nun um den Klassenerhalt in der Kreisliga A. Doch wieder einmal soll alles besser werden und wieder einmal startet man einen Neuanfang. Die Rentforter verzeichnen viele Neuzugänge und haben mit Michael Berger einen neuen Trainer neben Simon Kokoschka gefunden.


Saison 2017/2018

Mannschaftsvorstellung BV Rentfort II

Der BV Rentfort II geht in die siebte Kreisliga A-Saison in Folge und hofft, dass man endlich in mal nichts mit dem Abstieg zu tun hat. Die beste Platzierung der letzten sechs Jahre liegt ist bereits vier Spielzeiten her. In der Saison 2013/2014 landeten die Rentforter, damals unter der Leitung von Rainer Czichi und Michael Terwellen, auf dem elften Tabellenplatz. In der darauffolgenden Zeit hat sich viel getan. Trainerwechsel folgten, ebenso veränderte sich die Mannschaft. Fortan kämpfte man immer wieder um den Nichtabstieg. In der vergangenen Spielzeit konnte man eben diesen auch erst am letzten Spieltag durch einen Sieg gegen die Zweckeler Zweitvertretung feiern. Doch nun soll alles besser werden. Neu an der Seite von Simon Kokoschka: Michael Berger, eigentlich ein Ur-Gestein von Preußen Gladbeck. Bergers Vertrag bei Preußens Reservemannschaft wurde jedoch nicht verlängert und nach guten Gesprächen ist er nun Rentforter. Er bringt einige Spieler mit. Die Qualität der Mannschaft ist da, doch es wird alles seine Zeit brauchen, bis es sich an der Hegestraße eingespielt hat.

Hier geht's zur Mannschaftsvorstellung!

Opens external link in new window


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter