18.07.2017 20:27

Von: David Wirsch

Nach Aufstieg in die Kreisliga A: Post Oberhausen strebt Klassenerhalt an

In der anstehenden Spielzeit geht der Post SV Oberhausen wieder in der Kreisliga A auf Punktejagd. Nachdem die Post’ler zuletzt vier Jahre in der Kreisliga B an den Start gingen, gelang der Mannschaft von Trainer Vaseilios Poulkos nun der Sprung in die Kreisliga A – da war der Post SV zuletzt in der Abstiegssaison 2012/2013.


Mannschaftsvorstellung 2017/2018

Post Oberhausen

„Das war eine Wahnsinns-Rückrunde“, kommt Post-Trainer Vaseilios Poulkos aus dem Staunen nicht mehr raus. Zurecht, denn seine Mannschaft hat das schier Unmögliche doch noch wahr gemacht. Satte elf Punkte, die der Post SV zur Winterpause hinter den beiden Aufstiegsrängen zurücklag, wurden in der zweiten Saisonhälfte noch aufgeholt. Die Bilanz der Rückrunde: 14 Siege und 1 Unentschieden. Nur im Spiel gegen den Ersten und damit ebenfalls Aufsteiger in die Kreisliga A Arminia Klosterhardt III gaben die Gelben Punkte ab. „Wir haben immer dran geglaubt“, sagt Poulkos, der trotz des großen Rückstandes zur Winterpause nie den Aufstiegskampf abschreiben wollte.

Opens external link in new windowHier geht es zur Mannschaftsvorstellung!


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter