10.08.2017 20:52

Von: Peter Piotrowski

Beim SV Bottrop 1911 sollen Veränderungen Chancen bergen

Neues Trainerteam, kleinerer Kader – das sind die grundlegenden Veränderungen in den Weywiesen beim SV Bottrop 1911. Vitor Fernandez, der in der vergangenen Saison das Sagen an der Seitenlinie hatte, hat seinen Posten aus privaten Gründen zur Verfügung gestellt. Ein Nachfolger kommt mit Lars Frieg aus den eigenen Reihen.


„Es geht ein Stück Identität verloren mit Vitor“, so der neue Übungsleiter Lars Frieg in Bezug auf seinen Vorgänger. Fernandez war jahrelang beim SV Bottrop 1911 tätig und überlebte schon ein paar Trainer in den Weywiesen. Zuletzt hatte Fernandez selber das Sagen an der Seitenlinie, nun widmet er jedoch seine wenige Freizeit seiner Familie. Die Verantwortlichen des SV Bottrop 1911 entschieden sich Lars Frieg in die Verantwortung zu nehmen, der nicht lange über seine Entscheidung nachdenken musste. „Mich ehrt es, dass ich das Vertrauen des Vorstandes bekommen habe und musste nicht lange überlegen“, so der neue Übungsleiter (mehr dazu im Interview). An seiner Seite wird Sven Witte als Co-Trainer stehen, der sich nach einem Kreuzbandriss dazu entschlossen hat in die Trainerrolle zu wechseln. Zudem steigt Marcel Ortmann in das Trainerteam ein und wird dem Duo Frieg/Witte als Torwarttrainer zur Verfügung stehen.

Opens internal link in current window++ Hier geht es zur kompletten Mannschaftsvorstellung ++





Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter