19.08.2017 13:42

Von: David Wirsch

VfB Bottrop will oben angreifen - Aufstieg im Jahr 2018?

Nach dem Abstieg aus der Landesliga im Jahr 2015 geht der VfB Bottrop nun in seine dritte Saison in der Bezirksliga - und das mit Ambitionen. Denn nach Platz Drei im Vorjahr strebt der VfB Bottrop nun eine Verbesserung an. "Da bleiben dann nicht mehr viele Plätze übrig", sagt Co-Trainer Christian Müller, der auf die Plätze Eins und Zwei anspielt. Das heißt: Der VfB Bottrop strebt in der neuen Saison den Aufstieg in die Landesliga an.


Mannschaftsvorstellung 2017/2018

VfB Bottrop

In der Spielzeit 2016/2017 ordnete sich der VfB Bottrop hinter dem Tabellenführer und Aufsteiger SF Hamborn und dem Zeitplatzierten DJK Vierlinden auf Rang Drei ein. Für Christian Müller eine gute Leistung, denn der VfB habe sich hinter den "zwei Übermannschaften" den dritten Rang gesichert. Der Rückstand auf Vierlinden und Hamborn betrug am Ende 22 bzw. 32 Punkte - das unterstreicht die Dominanz der beiden "Übermannschaften".

Opens external link in new windowHier geht es zur Mannschaftsvorstellung!


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter