08.10.2017 21:34

Von: Ben Tautz, Marco Alechnowicz

Adler Ellinghorst bleibt ungeschlagen und ohne Punktverlust

Der Adler fliegt und fliegt! In der Kreisliga B scheint der Adler weiterhin nicht zu stoppen. Gegen den TSV Feldhausen gewannen die Ellinghorster am Ende mit 4:1. Ein Schützenfest feierte der VfB Kirchhellen II, welcher insgesamt 15 Tore schoss.


Adler Ellinghorst grüßt weiterhin von der Tabellenspitze.

9. Spieltag

Kreisliga B

VFB Kirchhellen II - SC Hassel II 15:1 (4:0)
Der VFB Kirchhellen hatte heute nochmal richtig Lust. Dran glauben mussten die Gäste vom SC Hassel. Am Ende hieß es 15:1 für die Gastgeber, die heute richtig Spaß hatten. Vier Spieler des VFB konnten heute auch einen Hattrick verbuchen. Lucas Buchwald, Nils Bussmann, Virgilio Zanni und Gianluca Vittori konnten sich jeweils drei mal eintragen. Die Gäste sind heute nur mit 12 Mann angereist und mussten bereits früh in der Partie einmal wechseln. Als dann die Kräfte der Gäste nachgelassen haben, brachen alle Dämme. Bis dahin hat es 5:0 gestanden. Danach waren noch 30 Minuten zu spielen, die der VFB sehr gut genutzt hat. Erwin Althoff Trainer des VFB war aber auch schon davor zufrieden: "Wir haben eine klasse erste Halbzeit gespielt und auch verdient mit 4:0 geführt. Wir haben unsere Torchancen auch optimal ausgenutzt, also für uns ein rundum gelungener Sonntag." Damit klettert der VFB Kirchhellen hoch auf Rang drei. Nächste Woche geht es zur Reserve der SpVgg.Erle. Der SC Hassel darf sogar noch zwei Wochen an der deftigen Niederlage knabbern. Hassel hat nächste Woche spielfrei.
Tore: 1:0/14:0/15:1 Lucas Buchwald (11./87./90.), 2:0/4:0/5:0 Nils Bussmann (14./37./47), 3:0/9:0/11:0 Virgilio Zanni (29./74./82.), 6:0/10:0/13:0 Gianluca Vittori (63./81./85.), 7:0/8:0 Jona Knipping (64./70.), 12:0 Sven Peter (84.), 14:1 Eigentor (88.)

[von Marco Alechnowicz]


F.S.M. Gladbeck II – SV Hansa Scholven 1:2 (0:0)
Aufsteiger F.S.M. Gladbeck scheint in der Kreisliga B noch immer nicht richtig angekommen. Nach neun Spielen haben die Gladbecker drei Spiele gewonnen und Sechs verloren. Am Sonntag gab es für die Hausherren eine 1:2-Niederlage gegen Hansa Scholven. Zum Pausenpfiff stand es noch 0:0-Unentschieden. Kurz nach dem Pausenpfiff fiel das erste Tor für die Gelsenkirchener (49.), Tahsin Sahin glich aus. Doch zwölf Minuten vor dem Ende traf Scholven erneut und feierte den dritten Saisonsieg.
Tore: 0:1 (49.), 1:1 Tahsin Sahin (64.), 1:2 (78.)

[von Ben Tautz]


Adler Ellinghorst –TSV Feldhausen 4:1 (1:0)
Der Adler grüßt weiterhin von der Tabellenspitze. In der Kreisliga B bleiben die Ellinghorster ohne Punktverlust und schlugen den TSV Feldhausen mit 4:1. Calvin Klein traf in der ersten Halbzeit für die Führung. Alessio Cebula, Alex Konradi und Kevin Bartsch erhöhten auf 4:0 in Halbzeit II. Der 1:4-Anschlusstreffer kurz vor dem Ende war nur noch Ergebniskosmetik.

„Es war ein verdienter Sieg. Spielerisch war das richtig gut, auch wenn wir ein, zwei Tore hätten mehr machen müssen“, resümierte Nordin Bouklata nach dem Spiel. Damit stehen die Ellinghorster weiterhin ganz oben in der Tabelle. Mit erst drei Gegentoren scheint vor allem die Defensive gut zu stehen. "Feldhausen stand sehr tief, aber wir wollten und konnten das Spielerisch lösen", so der Trainer. Die Ellinghorster haben nun weiterhin zwei Zähler Vorsprung auf Platz zwei und sogar noch ein Spiel weniger auf dem Konto.
Tore: 1:0 Calvin Klein, 2:0 Alessio Cebula, 3:0 Alex Konradi, 4:0 Kevin Bartsch, 4:1

[von Ben Tautz]

Die weiteren Partien in dieser Kreisliga B:
Eintracht Erle II - Spft. Bulmke II 4:2
SpVgg. Middelich-Resse II - Arminia Hassel 4:0
SV Horst 08 III - SpVgg. Erle 19 1:4
SuS SB Gladbeck - BV Rentfort III *verlegt auf den 5. November*


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter