08.11.2017 18:23

Von: David Wirsch

FC Sterkrade: Christian Kinowski und Carlos Garcia Melian übernehmen den Tabellenführer

Am Sonntag folgte ein Paukenschlag: Noch am Abend nach der bislang ersten und einzigen Niederlage beendete der FC Sterkrade die Zusammenarbeit mit dem Trainerduo Sebastian Stempel und Oliver Straub. Zwei Tage später kann bereits ein neues Trainerduo präsentiert werden.


Christian Kinowski, hier noch im Lirich Dress, ist ab sofort neuer Trainer beim FC Sterkrade 72.

Am vergangenen Sonntag traf es auch den FC Sterkrade 72: Nach zuvor zehn Spielen ohne Niederlage kassierten die 72er im Sterkrader Derby bei der Spvgg. Sterkrade-Nord II die erste Saisonniederlage. Überraschend allemal, da die Nordler im Tabellenkeller stecken.

Die viel größere Überraschung folgte jedoch am Abend. Denn da wurde dem bisherigen Trainerduo der Sterkrader Sebastian Stempel und Oliver Straub mitgeteilt, dass die Zusammenarbeit beendet sei. Auf Nachfrage dieser Redaktion bestätigte Stempel den Rausschmiss, bat aber zugleich um Verständnis, dass "ich mich nicht dazu äußern möchte, da nun noch einige Dinge zu regeln sind", so Stempel. Sportliche Gründe dürften aber sicherlich nicht der Grund sein, das deutete auch Stempel an: "Die Tabelle spricht für sich." Denn trotz der ersten Saisonniederlage belegt der FC Sterkrade weiterhin den ersten Platz in der Kreisliga A. 

Entscheidung nicht nachvollziehbar?

Dieser Frage widmen sich die Vereinsverantwortlichen des FC Sterkrade auch, in erster Linie Michael Finke, der in einem Statement sagte: "Ein Trainerwechsel ist für Außenstehende aufgrund des Tabellenplatzes unserer 1. Mannschaft eventuell nicht nachvollziehbar. Diesbezüglich ist anzumerken, dass eine Veränderung im Trainerteam sicherlich nicht grundlos vorgenommen wird." Genaue Gründe werden nicht genannt, doch die Äußerungen lassen die Vermutung zu, dass das Verhältnis zwischen Vorstand und dem Ex-Trainerduo ein Stück weit zerrüttet war. 

Ein ehemaliger Liricher übernimmt

Viel lieber wollte Finke den Blick in die Zukunft richten: "Es gilt nun neue Impulse innerhalb des Teams zu setzen." Und dafür zeigt sich ein neues Trainerduo verantwortlich. Zunächst wurde Carlos Garcia Melian als Interimstrainer des A-Ligisten vorgestellt. Am späten Mittwochabend gab Michael Finke im Gespräch mit Auf'm Platz das neue Trainerduo bekannt. Garcia Melian wird diesem angehören und ebenso ein alter Bekannter im Oberhausener Fußball: Christian Kinowski. Der ehemalige Trainer von Arminia Lirich wird künftig für die sportliche Seite des FC Sterkrade verantwortlich sein - zusammen mit Garcia Melian. Zusätzlich steht Michel Hilgert als Sportlicher Leiter zur Seite. "Christian war unser Wunschkandidat. Wir blicken nun positiv in die Zukunft und sind fest davon überzeugt, dass das neue Trainerduo unseren Vorstellungen gerecht werden wird", zeigt sich Michael Finke optimistisch, dass der FC Sterkrade, nun unter neuer Leitung, weiterhin sportlich erfolgreich ist. 


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter