11.11.2017 10:03

Von: Marco Alechnowicz

Kreisliga A: Rentforts Reserve gastiert beim VfB Kirchhellen

Am 14. Spieltag erwartet den BV Rentfort II eine schwere Aufgabe: Man gastiert beim VfB Kirchhellen. Der VfL Grafenwald muss nach Gelsenkirchen reisen: Die Wöller sind bei der SSV Buer II zu Gast.


Der BV Rentfort II (weißes Trikot) ist am Sonntag beim VfB Kirchhellen zu Gast.

14. Spieltag

Kreisliga A

SSV Buer II (5.) – VfL Grafenwald (15.)
Für die Wöller geht es am Wochenende nach Buer. Eine schwierige Aufgabe für den Tabellenletzten, der aktuell den Relegationsplatz bekleidet. VfL-Coach Bernd Kroker hat auch schon eine genaue Vorstellung wie es mit einem Punktgewinn am Sonntag klappen kann: „Wir wissen wie gut der Angriff von Buer ist und werden dementsprechend vorbereitet sein. Wir werden versuchen etwas aus Gelsenkirchen mitzunehmen. Wenn wir an die Leistung letzten Sonntag anknüpfen, dann bin ich da zuversichtlich.“ Die Leistung letzten Sonntag hat gepasst, dennoch musste Grafenwald zwei fragwürdige rote Karten hinnehmen und dadurch fehlen mit Jonas Adler und Oliver Aspöck zwei Leistungsträger mit einer Rotsperre. Eine Drucksituation verspürt Bernd Kroker definitiv nicht: „Die Stimmung im Team generell ist gut und wir sind mit dem SC Schaffrath, Preußen Gladbeck und sogar YEG Hassel noch auf Augenhöhe. Wir schauen von Spiel zu Spiel, wo man etwas mitnehmen kann und die Leistungen von uns gegen die oberen Teams haben gezeigt, dass uns niemand unterschätzen sollte“, so Grafenwald-Coach Kroker abschließend. Die Gastgeber sind unter Zugzwang. Durch die Niederlage in der letzten Woche, muss am Sonntag ein Sieg her um den Anschluss nach oben halten zu können.
Anstoß: 12:30 Uhr


VFB Kirchhellen (2.) – BV Rentfort II (9.)
Kirchhellen empfängt am Wochenende die Reserve des BV Rentfort. Rein vom Tabellenstand her wird es eine schwierige Aufgabe für die Gäste, die aber in der Woche zuvor, trotz einer am Ende hohen 1:5 Niederlage gegen Tabellenführer Erle, starke 67 Minuten abgeliefert haben und daran soll die Mannschaft anknüpfen: „Wir müssen gegen Kirchhellen genauso agieren wie gegen Erle in der Vorwoche und dann unsere Chancen verwerten. Dann können wir Kirchhellen in Verlegenheit bringen“, so BVR-Coach Michael Berger. VFB Kirchhellen muss auf den gesperrten Fabian Mohs verzichten und auf Seiten der Rentforter wird Maurice Schwandt definitiv ausfallen. Dennoch haben die Gastgeber die Tabellenspitze im Visier, doch dafür müssen die Hausaufgaben gegen rentfort natürlich auch erst gemacht werden. Inwiefern Kirchhellen seine Aufgabe erfüllt und Rentfort Lampfgeist zeigt bleibt bis Sonntag abzuwarten.
Anstoß: 14:30 Uhr

Die weiteren Partien in dieser Kreisliga A:
DJK TuS Rotthausen II - FSM Gladbeck
Firtinaspor Gelsenkirchen II - Eintracht Erle
SC Schaffrath - FC Horst 59
SpVgg. Erle 19 - SpVgg. Middelich-Resse
SG Preußen Gladbeck - YEG Hassel II


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter