04.12.2017 09:53

Von: Marco Alechnowicz

Zweckel verliert auch in Horsthausen

Die Leistung stimmte, das Ergebnis aber nicht: Mit 0:3 verlor der SV Zweckel bei der SpVgg. Horsthausen und bleibt damit Tabellenschlusslicht der Landesliga.


16. Spieltag

Landesliga

SpVgg Horsthausen – SV Zweckel 3:0 (1:0)
Die Leistung hat gepasst, aber das Ergebnis nicht. Der SV Zweckel unterliegt trotz ansprechender Leistung im Kellerduell bei Horsthausen mit 3:0. Zweckel-Coach Mike Theis sah vor allem in der ersten Halbzeit eine gute Partie seiner Elf: „Wir haben die 35 Minuten bis zum Gegentreffer dominiert, es aber versäumt das Tor zu machen. Einen Pfostenschuss hatten wir unter anderem dabei.“ Genau dann schlug Horsthausen wie aus dem Nichts zu. Plötzlich stand es 1:0 für die Gastgeber, dennoch ließ sich Zweckel nicht unterkriegen. Den kämpferischen Einsatz kann man den Gästen heute nicht absprechen. In der zweiten Halbzeit knüpfte Zweckel an die starke erste Hälfte an.

„Wir haben weiter an uns geglaubt. Wir hatten viel Ballbesitz und das Spiel kontrolliert“, so Theis. Doch viel Ballbesitz alleine reicht nicht. Das mussten die Gladbecker heute schmerzhaft erfahren. Zweckel machte auf und Horsthausen nutzte die freigewordenen Räume clever und machte innerhalb von drei Minuten alles klar. „Wir mussten irgendwann aufmachen. Horsthausen hat es dann auch gut gemacht und die Räume genutzt“, so Mike Theis abschließend. Durch diese Niederlage scheinen die Lichter in Zweckel bereits zur Winterpause auszugehen. Der Abstand beträgt nun neun Punkte auf den ersten Nichtabstiegsplatz, den ausgerechnet Horsthausen momentan inne hat.
Tore: 1:0 (35.), 2:0 (86.), 3:0 (89.)

Die weiteren Partien in dieser Liga:
Hombrucher SV - Mengede 08/20 3:1
FC Frohlinde - Firtinaspor Herne 3:0
SSV Buer - SW Wattenscheid 2:1
VFL Kemminghausen - SV Horst 08 1:3
TuS Wiescherhöfen - SV Sodingen 1:1
BSV Schüren - Arminia Marten 2:0
Mühlhausen - SV Hilbeck 1:3


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter