05.12.2017 12:31

Von: Ben Tautz

Schwarz-Blau unterliegt im Derby gegen F.S.M. II

Nachdem am Freitagabend die Rentforter Drittvertretung gegen die dritte Mannschaft vom SV Horst 08 gewann, spielte Schwarz-Blau Gladbeck Sonntags gegen F.S.M. II und verlor verdient. Das Spiel zwischen Ellinghorst und Kirchhellen II fand erst gar nicht statt.


16. Spieltag

Kreisliga B

BV Rentfort III - SV Horst 08 III 4:2 (2:0)
Am Freitagabend empfing der BV Rentfort III die Drittvertretung vom SV Horst 08 zum ersten Rückrundenspiel. Die Elf von Trainer Daniel Griese wollte das Unentschieden der Vorwoche wiedergutmachen und dies gelang. Am Ende siegten die Rentforter mit 4:2, zur Pause stand es 2:0. Aber der Reihe nach: Sven Kreisler schoss nach neun Minuten das 1:0 für die Rentforter.

Und eben dieser erhöhte mit dem Pausenpfiff zum 2:0. Nach dem 3:0 von Nikolai Bastian (57.) wurde es noch mal kurz spannend: Die Gäste aus Horst verkürzten. Doch Jason Hengstermann machte den Deckel zu zum 4:1 (82.). Ein weiterer Anschlusstreffer ließ Horst nicht noch mal dran kommen. Durch den Ellinghorster Spielausfall kommen die Rentforter nun zumindest für kurze Zeit bis auf zwei Punkte heran.
Tore: 1:0 Sven Kreisler (9.), 2:0 Sven Kreisler (45.), 3:0 Nikolai Bastian (57.), 3:1 (68.), 4:1 Jason Hengstermann (82.), 4:2 (84.)


Adler Ellinghorst - VfB Kirchhellen II -> Spielabsage


SuS Schwarz-Blau Gladbeck - F.S.M. Gladbeck II 1:3 (0:1)
Es war kein schönes Spiel an der Gladbecker Roßheidestraße. Auf schlechten Platzverhältnissen traf Schwarz-Blau Gladbeck auf die Zweitvertretung von F.S.M. Gladbeck und musste am Ende eine verdiente Niederlage hinnehmen.

Dabei konnten die Hausherren doch auf ihren Torhüter Dominic Helling zurückgreifen. "Wenn er im Tor ist, haben wir gute Chancen das Spiel zu gewinnen", meinte Co-Trainer Marcel Steinhäuser vor dem Spiel. Doch dass er dabei war, half nichts: In der 13. Minute musste er zum ersten Mal hinter sich greifen, weitere zweimale in der zweiten Halbzeit (59./69.). Zwar kam Kai-Uwe Schrödl zum Anschlusstreffer, dieser fiel jedoch erst in der 90. Spielminute. Ein Tag zum Vergessen für die Hausherren, die F.S.M. jedoch ist nun aus der Gefahrenzone komplett raus und kann ich Richtung oberes Tabellendritte blicken.
Tore: 0:1 (13.), 0:2 (59.), 0:3 (69.), 1:3 Kai-Uwe Schrödl (90.)

Die weiteren Partien in dieser Kreisliga B:
Eintracht Erle II - SpVgg. Erle 19 II 0:3
TSV Feldhausen - SpVg. Westfalia Buer -:-
Arminia Hassel - SV Hansa Scholven 2:5
Spfr. Bulmke II & Middelich-Resse II -> spielfrei


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Premiumparter