Vereinsname: SV Vonderort 1949
Anschrift: Suitbertstraße 12, 46242 Bottrop
Internet: -
Kontakt: -

 

SV Vonderort: Spielabsage als Vorsichtsmaßnahme

Die Spiele des SV Vonderort am heutigen Sonntag wurden abgesagt. Grund dafür ist das Corona-Virus. In der vergangenen Woche hatten die Vonderorter Besuch von einem Redakteur, der positiv auf das Virus getestet wurde. Aus Vorsorge wurden die Spiele gegen den VfB Bottrop III und RW Oberhausen III abgesagt.

Deutsche Vermögensberatung stattet den SV Vonderort mit Polo-Shirts aus

Bereits vor Beginn der Saison 2020/2021 stattete die Deutsche Vermögensberatung in Person von Marco Alechnowicz beide Seniorenmannschaften des SV Vonderort mit einheitlichen Polo-Shirts aus.

Restaurant Aphrodite unterstützt den SV Vonderort

Der SV Vonderort freut sich über einen neuen Partner: Das Restaurant Aphrodite in Oberhausen um Inhaber Georgios Dimas unterstützte beide Seniorenmannschaften bei der Anschaffung von Zip-Tops.

SV Vonderort blickt auf Testspielwochenende zurück

Die erste Mannschaft war gleich zwei Mal aktiv am vergangenem Wochenende. Beide Male mussten sich die Vonderorter einem B-Ligisten geschlagen geben. Derweil konnte die zweite Mannschaft gegen die Welheimer Löwen II gewinnen.

Batenbrock-Réunion am Wienberg - SV Vonderort meldet zweite Mannschaft

Der SV Vonderort darf sich über eine weitere Mannschaft im Seniorenbereich freuen. Vom Aufsteiger BW Fuhlenbrock II wechseln viele Spieler an den Wienberg, die dort unter der Leitung des ebenfalls neuen Trainers Mike Schweitzer eine weitere Mannschaft stellen werden. Auch die bereits bestehende Vonderorter Truppe kann Neuzugänge vermelden.

Gegendarstellung vom Ex-Trainer des SV Vonderort

Der SV Vonderort präsentierte vor kurzem einen neuen Trainer. Nun erreichte uns vom Ex-Trainer der Vonderorter Peter Arndt eine Gegendarstellung zu unserem Bericht.

Der SV Vonderort hat einen neuen Trainer

Der Vorstand der Wienberglöwen gab bekannt, dass es auf der Trainerposition einen Wechsel gab. Die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Trainer Peter Arndt wurde einvernehmlich beendet. Sein Nachfolger steht bereits fest. Martin Cholewa, der seit fast 20 Jahren die Schuhe für die Vonderorter schnürte, wird neuer Trainer des C-Ligisten.

Digitaler Neulingslehrgang

Der Fußballverband Niederrhein veranstaltet einen digitalen Neulingslehrgang für Schiedsrichter. Gelernt wird in Webinaren. Nach einer Prüfung darf man dann anschließend als Schiedsrichter oder Schiedsrichterin Spiele pfeifen.

Ruht der Ball bis zum 31. August?

Nach der Videokonferenz der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde das Kontaktverbot voerst bis einschließlich dem 03. Mai verlängert. Darüber hinaus wurden Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt. Betrifft das auch den Amateurfußball? In Österreich wurde die Amateurliga bereits annuliert.

DfB reagiert mit Anpassungen der Spielordnung

Der Spielbetrieb in Deutschland liegt derzeit auf Eis. Alle Spiele und Trainingseinheiten sind von den Verbänden bis auf Weiteres pausiert worden. Doch wie geht es nach dem Corona-Virus weiter? Wie sieht die Wechselperiode aus? Alles Fragen womit die Vereine konfrontiert werden. Der Deutsche Fußballbund hat nun reagiert und die Spielordnungen vorrübergehend angepasst. Wir haben die relevaten Änderungen für die Amateurvereine aufgelistet.

Amateurfußball steht bis auf Weiteres still

Die 21 Landesverbände, darunter auch der FVN und der FVM, haben sich gemeinsam dazu entschlossen auf Grund der anhaltenden Corona-Problematik dne Spiel- und Trainingsbetrieb ab der Regionalliga abwärts bis auf Weiteres still zu legen.

HSM Bottrop: Favoriten setzen sich durch - Grafenwald und FC Bottrop sind die beiden besten Gruppendritten

Das Teilnehmerfeld der Zwischenrunde bei der Bottroper HSM ist komplett. Am heutigen Samstag gab es am Ende keine Überraschungen: Denn mit dem VfB Bottrop, dem VfB Kirchhellen, dem SV Rhenania und dem SV Fortuna setzten sich die jeweiligen Gruppen- und auch Titelfavoriten durch. Ebenfalls mit dabei in der Zwischenrunde sind der FC Bottrop und der VfL Grafenwald, die die beiden besten Gruppendritten stellten - BW Fuhlenbrock ging als Dritter der Gruppe HC leer aus, da man weniger Punkte vorweisen konnte als der FC und der VfL.