Vereinsname: VfB Bottrop
Anschrift: Jahnstadion Bottrop, Hans-Böckler-Str. 50, 46242 Bottrop
Internet: Homepage
Kontakt: Postfach 10 16 30, 46216 Bottrop

VfB Bottrop scheitert im Poaklderby in der Verlängerung

Der VfB Bottrop scheitert im Achtelfinale des Kreispokals im Derby bei Fortuna Bottrop. In der Verlängerung setzte sich der SV Fortuna Bottrop verdientermaßen mit 3:0 durch.

Derbe Abfuhr für VfB-Reserve

Die VfB-Reserve war an diesem Sonntag nicht nur trainerlos, wirkte in vielen Phasen auch kopflos. Schwere Beine und viele individuelle Fehler prägten das VfB-Spiel, so stand am Ende eine deutliche 1:6 (0:5)-Pleite bei der zweiten Mannschaft der SG Essen-Schönebeck zu Buche.

Sven Ingler schießt den VfB Bottrop eine Runde weiter

Der VfB Bottrop hat nach einem harten Fight gegen den FC Bottrop die nächste Runde im Kreispokal erreicht und trifft in der kommenden Runde auf den SV Fortuna Bottrop. Mann des Tages war Sven Ingler aus der zweiten Mannschaft, der in der Schlussminute mit einem fulminanten Schuss den Siegtreffer zum 2:1 (0:0) landete.

Verstärkung für den VfB Bottrop

Nach den kurzfristigen Abgängen von Samet Kanoglu und Gino Pöschl zum Stadtrivalen SV Rhenania Bottrop, hat sich der VfB Bottrop nocheinmal verstärkt. Vom Westfalenligisten TuS 05 Sinsen wechselt Okan Solak ins Jahnstadion.

Gino Pöschl wechselt zum SV Rhenania Bottrop

Gino Pöschl verlässt nach seiner bereits getätigten Zusage den VfB Bottrop und wechselt zum Liga- und Stadtrivalen SV Rhenania Bottrop. Vor zwei Jahren gab es schon mal fast einen Wechsel zum Blankenfeld.

Wasserspiele im Jahnstadion

Die Zuschauer im Jahnstadion bekamen zwei verschiedene Halbzeiten zu sehen. Das lag diesmal aber weniger an den Akteuren des Spiels der ersten Mannschaft des VfB Bottrop und des Landesligisten SpVgg Steele 03/09, als an den Wassermassen die zeitweise vom Himmel fielen.

Trainingslagertag für VfB Bottrop II

Nach einer Woche Vorbereitung stand für die zweite Mannschaft des VfB Bottrop am vergangenen Sonntag ein Trainingslagertag im Jahnstadion auf dem Programm. Da ging es für die Kicker von Trainerteam Lepori/Teichert an die Grenzen.

Regionalliga-Erfahrung für den VfB Bottrop

Die erste Mannschaft des VfB Bottrop hat einen wahren Clou auf dem Transfermarkt erzielt und mit Fatih Candan einen Bottroper Jung zurück in die Heimat geholt. Der 31-jägrige Candan wechselt vom Regionalligisten FC Schalke 04 II ins Jahnstadion und freut sich auf die kommenden Aufgaben.

Transferhammer beim SV Rhenania Bottrop

Samet Kanoglu wechselt vom VfB Bottrop zum Liga- und Stadtkonkurrenten SV Rhenania. Kurz vor dem Ende der Transferperiode sicherten sich die Rhenanen überraschenderweise die Dienste des 26-Jährigen Angreifers.

Kick and Quatsch mit Alex Teichert und Daniele Lepori

Wohin die Reise von Alexander Teichert und Daniele Leopri mit dem VfB gehen soll, wie sich die Jungs beim Mannschaftsabend schlagen und warum Leopri, Udo Lindenberg in Wolle Petry Kostüm imitiert, erfahrt Ihr in der neuen Folge von Kick and Quatsch.

Unveränderte Konstellationen bei der Bezirksliga

Ab dem 21./22. August startet die Bezirksliga. Die Konstellationen der Gruppen bleiben identisch zur abgebrochenen Vorsaison. Somit sind die Bottroper Teams VfB Bottrop, SV Fortuna Bottrop, FC Bottrop und der SV Rhenania Bottrop weiterhin in einer Gruppe.

Eberhard Fuchs kommt vom VfB Hüls!

Mit Torwarttrainer Eberhard Fuchs wechselt ein Mann mit Regional- und Oberligaerfahrung zurück ins Jahnstadion zum VfB Bottrop und wird sich um die Torhüter im Seniorenbereich kümmern.