Kreisliga C1: Aufstiegsthriller zwischen Königshardt III und Barisspor II

Erstellt von Steffen Ludwig | |   KAT_Barisspor Bottrop

Tabellenführer Barisspor Bottrop II spielt beim Tabellenzweiten SF Königshardt III. Gewinnt Barisspor, ist das Team aufgestiegen. Gewinnt Königshardt, haben die Oberhausener alles in der eigenen Hand.

Kreisliga C - Gruppe 1

28. Spieltag - 13. Mai

SF Königshardt III (2.) - Barisspor Bottrop II (1.)
Viel besser hätte man ein Drehbuch kaum schreiben können. Barisspor Bottrop II, Tabellenführer mit 55 Punkten, noch zwei Spiele. SF Königshardt III, Tabellenzweiter mit 51 Punkten, noch drei Spiele. Und jetzt, drei Spieltage vor Saisonende treffen beide Mannschaften direkt aufeinander. Es ist für beide Mannschaften die große Chance: Barisspor kann mit einem Sieg den Aufstieg eintüten. Königshardt hat bei einem Sieg den Aufstieg komplett in der eigenen Hand.

"Wir müssen auf Sieg spielen. Das ist Fakt", sagt Königshardts Trainer Christian Bak. Ein Unentschieden würde den Aufstieg Barisspors nämlich nur vertagen. Die Oberhausener brauchen dringend einen Sieg, um den Aufstieg selbst in der Hand zu haben. "Ich bin optimistisch, weil ich glaube, dass die Jungs aus den Fehlern gelernt haben", erklärt Bak rückblickend aufs Hinspiel. Das konnte Barisspor nämlich mit 4:1 gewinnen. "Die Jungs sind hochmotiviert. Wir wollen das Hinspiel wettmachen und zeigen, dass wir die bessere Mannschaft sind." In Barisspor sieht Bak ein starkes, ein kompaktes Team mit guten Einzelspielern. "Sie werden genauso auf Sieg spielen, und das wollen wir verhindern." Barisspors Trainer Patrick Diller war nicht erreichbar.
Anstoß: 12.45 Uhr

Premiumparter