Zweckel verliert deutlich mit 1:6

Erstellt von Marco Alechnowicz | |   KAT_SV Zweckel

Beim SV Zweckel wird man froh sein, wenn die Saison beendet ist. In der Landesliga konnten die Zweckeler in dieser Saison nur drei Spiele gewinnen. Satte 23 von 30 Spielen wurden verloren.

30. Spieltag

Landesliga

Hombrucher SV - SV Zweckel 6:1 (3:1)
In einer Landesligapartie, in der es um nichts mehr ging, unterlag der SV Zweckel beim Hombrucher SV deutlich mit 6:1. In der 19.Minute gingen die Gastgeber zunächst mit 1:0 in Führung, doch postwendend gab es den Ausgleich. Nur drei Minuten nach dem Rückstand glich Haris Imsirovic für seine Farben aus. Durch einen Doppelschlag in der 29.Minute und der 33.Minute gerieten die Gladbecker dann aber doch auf die Verliererstraße. Von diesem Rückschlag konnte sich Zweckel dann auch nicht mehr erholen.

Die Elf von Trainer Mike Theis musste in der zweiten Halbzeit noch drei Gegentreffer hinnehmen, sodass am Ende eine deutliche 6:1 Niederlage zu Buche steht. Nächste Woche steht dann das vorerst letzte Landesligaheimspiel für die Grünhemden an. Zu Gast wird die SpVgg. Horsthausen sein. Zum Abschluss gastiert der SV Zweckel dann beim VFB Günnigfeld und kann dann einen Haken hinter eine insgesamt gebrauchte Saison machen. Zweckel-Coach Mike Theis stand der auf´m Platz Redaktion leider nicht zur Verfügung.
Tore: 1:0/4:1 (19./61.), 1:1 Haris Imsirovic (22.), 2:1 (29.), 3:1 (33.), 5:1/6:1 (69./89.)

Die weiteren Partien in dieser Landesliga:
SSV Buer - SV Hilbeck 1:2
SV Sodingen - BSV Schüren 1:4
TuS Wiescherhöfen - Firtinaspor Herne 5:1
FC Frohlinde - Mengede 08/20
SpVgg. Horsthausen - SC Obersprockhövel 1:3
SV Horst 08 - SW Wattenscheid 0:0

Premiumparter