Jugend: Turniersieg der Rentforter F1

Erstellt von BV Rentfort | |   KAT_BV Rentfort

Die F1 Jugend des BV Rentfort siegte beim Turnier in Rotthausen und holte sich den Rotthausen Cup. Im Finale besiegte man den ETB SW Essen im Neunmeterschießen.

Ein interessantes Teilnehmerfeld ( u.a. Fortuna Köln, TSV Marl Hüls, ETB Schwarz-Weiss Essen) versprach spannende Spiele. Siege gegen Essen-Schonnebeck 2:1, SSV Rotthausen 6:0, TuS Düsseldorf-Nord sowie ein 0:0 gegen TSV Marl-Hüls sorgten für das sicher Weiterkommmen. Im Viertelfinale traf man auf den TUS Heven ging früh in Führung, legte das 2:0 nach und konnte trotz Anschlusstreffer mit dem 2:1 in das Halbfinale einziehen.Das Halbfinale gegen SG Massen war eigentlich eine Kopie des Viertelfinales. Die Rentforter spielten erfrischenden und attraktiven Offensivfussball. Die Jungs Kombinierten sie durch die Reihen des Gegners hat hatten somit ein klares Chancenplus. Jedoch ging hier erst der Gegner in Führung. Doch das brachte den BVR nicht aus der Ruhe. Man drehte das Spiel und zog mehr als verdient in das Finale ein.

Finale ETB Schwarz Weiss Essen

Nun wollten die Jungs das Ding auch gewinnen. Voller Vorfreude ging es gegen die sehr sympatische Truppe aus Essen. Man erwartete eine abwehrstarke Truppe. Bis dato hatte ETB SW Essen im gesamten Turnierverlauf erst ein Gegentor bekommen. Was jedoch die Rentforter an diesem Tag ablieferten, war großartig. Es war überhaupt kein Kraftverlust spürbar gewesen. Sofort ging es in den ersten Minuten nur Richtung Gegners Tor. Und nach der Hälfte der Spielzeit führten man bereits mit 4:1.

Doch dann zeigte der Gegner, warum er völlig zurecht in Finale gekommen ist. Kluges Umschaltspiel und gezieltes Flügelspiel brachten den BVR doch tatsächlich noch in Verlegenheit und in der letzten Sekunde des Spiels trafen sie noch zum 4:4. Wahnsinn. Wer dachte, dass die Jungs von der Hegeroad nun deprimiert waren, der täuschte sich. Konzentriert und fokussiert ging man an das 9 Meter Schießen. Der Gegner verschoss 2 Mal , Rentfort nur einen 9 Meter! TURNIERSIEGER! Nun war der Jubel grenzenlos. Die Spieler feierten ihren Erfolg überschwänglich. Eltern und Trainer sind sehr Stolz auf die Truppe. Nicht nur auf dem Platz, sondern auch neben dem Platz hat sich die F1 des BV Rentfort ausgezeichnet präsentiert.

 

Premiumparter