Kirchhellen verpflichtet Sascha Markmann von GW Nottuln

Erstellt von Ben Tautz | |   KAT_VfB Kirchhellen

Den Aufstieg in die Bezirksliga hat der VfB Kirchhellen knapp verpasst, die Planungen für die neue Saison laufen aber schon lange. So meldete sportlicher Leiter Bastian Averesch dem Magazin Auf'm Platz einen Neuzugang aus der Landesliga.

"Der erste Kontakt entstand bereits vor einem Jahr", erklärt Averesch gegenüber Auf'm Platz, doch Sascha Markmann habe sich damals für ein weiteres Jahr in Nottuln entschieden. Markmann kam in den vergangenen zwei Jahren auf 51 Landesliga-Spiele. In der Saison 2015/2016 war er 22 Mal in der Westfalenliga aktiv und zuletzt sogar Kapitän bei den Grün-Weißen. Doch damit ist jetzt Schluss. Markmann zog es familiär nach Kirchhellen und "nach einem weiteren Jahr in Kirchhellen, hat es dann gepasst" (Averesch). Der sportliche Leiter suchte Anfang des Jahres noch einmal den Kontakt zu dem 29-jährigen: "In einem Gespräch unter vier Augen war dann schnell alles klar und Sascha hat uns die Zusage gegeben." Sascha, so erklärt Averesch, wird dem jungen Kader gut tun und einiges an Erfahrung mitbringen: "Die Erfahrung hat uns vielleicht auch in dieser Saison etwas gefehlt."

Premiumparter