2. Platz beim Turnier von BW Wulfen für die BVR-D1 Jugend

Erstellt von Joachim Tautz/BV Rentfort Jugend

In einer der schönsten Hallen erreichte die D1 den zweiten Platz beim Hallenturnier des Blau-Weiß Wulfen.

Bei einem gut besetzten Teilnehmerfeld aus 12 Mannschaften, bekam man es in der Vorrunde mit dem Gastgeber BW Wulfen (4:2), dem SF Stuckenbusch (3:1) und der JSG Gahlen/Dorsten-Hardt (1:0) zu tun. Hierbei konnten alle Vorrundenspiele gewonnen werden und wurde somit verdienter Gruppensieger. Dies war eine perfekte Ausgangslage, da man hier gegen den besten Gruppendritten antreten musste. Dies war wiederum der Gastgeber. Kurzzeitig sah es dann so aus, als dass man den Gegner unterschätzen würde und lag 1:3 zurück. In wenigen Minuten konnte der Rückstand in einen 5:3 Erfolg gedreht werden.

Im Halbfinale traf man dann auf den VFR 08 Oberhausen. Den starken Gegner aus der Niederrhein Leistungsklasse konnte man mit 0:2 hinter sich lassen und zog somit ins Finale ein. Das Finalspiel bestritt man nun gegen Eintracht Erle. Nachdem Erle mit 1:0 in Führung gehen konnte, erzielte Luca Frala durch ein Kopfballtor den Ausgleich. Es sah schon nach einer Entscheidung im 9-Meter-Schießen aus. Aber Erle konnte buchstäblich noch in letzter Sekunde zum Siegtreffer kommen, so dass man 1:2 unterlag.

Dennoch eine sehr gute Leistung, zumal es das erste Hallenturnier in dieser Saison war.

 

D2-Junioren  1. Platz bei Turnier von SuS Olfen

Am Dreikönigsstag lud die SuS Olfen zum Hallenzauber und die D2 kam, sah und siegte. Gespielt wurde in 2 Vierergruppen. Gleich zu Beginn wartete mit Erle 08 ein guter Prüfstein. Rentforts Jungs waren von Anfang an hellwach und konnten gegen den Dauerrivalen mit einem 3:1 einen guten Start hinlegen. Die nächsten beiden Matches wurden gegen Kültursport Datteln (6:1) und SuS Olfen 2 (8:1) souverän gewonnen.

Im Halbfinale wartete dann der Gruppenzweite der anderen Gruppe, der SV Ayildiz Derne, auf die Rentforter. Hier ließen wir wenig zu, gingen in Führung und mussten dann durch einen Sonntagsschuß des gegnerischen Torwarts quasi über das ganze Feld den Ausgleich hinnehmen. Da Rentfort einige weitere Chancen nicht verwerten konnten, musste man ins 9m-Schießen. Dort hatten das Team das Glück des Tüchtigen und zogen mit 3 sicher verwandelten 9m ins Finale ein. Finalgegner war der TSV Habinghorst. Diese waren ähnlich wie der BVR  bisher souverän aufgetreten und hatten Erle im Halbfinale nach 2:0-Rückstand noch 4:2 besiegt. Man war gewarnt, konnte sich  auf der anderen Seite aber an diesem Tag auch auf ein eigenes top auftretendes Team verlassen. Kurz nach dem Anpfiff nutzten Rentfort eine Unachtsamkeit der gegnerischen Verteidigung und brachten sich mit einem frühen Tor in Führung. Diese konnte auf 3:0 ausbaut werden und spielte das Ganze trotz Aufbäumens des Gegners ruhig zu Ende. 

Mit 2 sehr ausgeglichenen Viererblöcken, die jeweils 5 Minuten Vollgas geben konnten, holten man an diesem Tag den Pokal hochverdient nach Rentfort.

 

E1-Junioren:  2. Platz bei Turnier von BV Horst-Süd

Die E1 des BV Rentfort nahm am  Sonntag am Turnier des BV Horst-Süd teil.

Für den vorrübergehenden Trainer Maurice Höll war es die erste Herausforderung die er

sehr gut meisterte!! Es wurde jeder gegen jeden gespielt und die BVR Jungs kamen schwer in das Turnier. Die ersten beiden Spiele waren sie nicht wirklich anwesend, keine Bewegung keiner wollte den Ball haben. Spiel eins endete Torlos gegen Buer und im zweiten Spiel verlor man unglücklich mit 0:1 gegen den späteren Turniersieger Eintracht Erle. Von da an steigerten sie sich von Spiel zu

Spiel und gewannen ihre letzten 4 Spiele und belegten somit am Ende den 2. Platz.

Die weiteren Ergebnisse: Spiel 2: Eintr. Erle - BVR 1-0, Spiel 3: BVR - VFB Kirchhellen 4-0,

Spiel 4: Eintr. Gelsenkirchen - BVR 0-1, Spiel 5: BV Horst-Süd - BVR  0-1, Spiel 6: BVR - Viktoria Resse II  2-0.