Alt-Herren: Wacker Gladbeck zieht in zweite Pokalrunde ein

Die Altherren der Spielgemeinschaft Wacker Gladbeck / SB Gladbeck traten im Kreispokal in der ersten Runde gegen BV Horst-Süd an und sicherten sich das Ticket für die zweite Runde.

SG Wacker Gladbeck - BV Horst-Süd 2:0 (0:0)

Corona-bedingt gab es lange keine Spiele, erst recht keine Pflichtspiele im Altherren-Bereich. Am 17.10. war es aber mal wieder soweit. Die Altherren der Spielgemeinschaft Wacker Gladbeck / SB Gladbeck trat im Kreispokal in der ersten Runde auf dem Kunstrasenplatz an der Roßheidestraße gegen BV Horst-Süd an.

Schon nach zwei Minuten hätte man hier in Führung gehen müssen, doch eine hochkarätige Chance konnte leider nicht genutzt werden. Danach entwickelte sich ein Spiel, das mit viel Aufwand betrieben wurde, für den man sich aber vor allem in der Offensive nicht belohnen konnte. Meist wurde der letzte Pass falsch oder einfach schlecht gespielt. So konnte man zwar mit dem Einsatz zufrieden sein, mit dem Ertrag jedoch nicht.

Für die zweite Hälfte wurde sich vorgenommen, den Aufwand nun endlich in Ertrag umzuwandeln, aber die Mannschaft wirkte ein wenig verkrampft und das Spiel drohte zu kippen. Man ließ den Gegner zu Chancen kommen, doch glücklicherweise konnte er diese genausowenig nutzen wie unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit. In die Drangphase der Horster hinein konnte Marcel Perl in der 63. Minute nach Ecke endlich das erlösende 1:0 erzielen. Dies sollte eigentlich für Sicherheit sorgen und drei Minuten später in der 66. Minute konnte Michael "Johnny" Otten mit dem 2:0 den Endstand besorgen. Die Schlussviertelstunde des Spiels wackelte die Mannschaft zwar hin und wieder mehr als sie es sollte, aber Torwart Alex Jagielski konnte die 0 halten und so zog die Mannschaft verdient in die zweite Pokalrunde ein. In der nächsten Runde trifft man nun auf ETuS Bismarck. Einen Termin für das Spiel gibt es bisher nicht.

Für die SG Wacker Gladbeck liefen auf:

Jagielski, D. Maas, Ruch, Jasper, Dernovsek, Perl, Otten, St. Babel, Schlierkamp, Kopriosek, Werdnik, Kostrewa, Bialowons, Atak, Baysal