Artur Klujew wechselt zum SV Rhenania

In der vergangenen Woche konnte man sich im Blankenfeld die Dienste von Artur Klujew sichern. Klujew wechselt mit sofortiger Wirkung vom Waldstadion der Adler aus Osterfeld zum SV Rhenania Bottrop.

Der Rechtsfuß, der sich auf beiden Außenpositionen wohlfühlt, gehörte in den vergangenen Jahren immer zum Stammpersonal bei Adler Osterfeld und machte vor allem beim Aufeinandertreffen beider Mannschaften auf sich aufmerksam. 

Der 20-jährige hat eine neue Herausforderung gesucht und möchte nun unter Marco Hoffmann und Sascha Wisniowski einen weiteren Schritt gehen und sieht beim SVR die besten Chancen, seine Qualität auf den Platz zu bringen und der Mannschaft zu helfen. Artur passt von seinem Alter, seiner Spielanlage und vor allem durch seinen Charakter perfekt ins Raster für die neuen Aufgaben beim SV Rhenania und soll auch für eine lange Zeit die Mannschaft prägen.

Damit sind die Personalplanungen für die 1. Mannschaft abgeschlossen. Die Verantwortlichen hoffen mit den getätigten Verpflichtungen mehr Flexibilität und vielleicht die letzten Prozente aus dem Kader zu kitzeln, um weiterhin so erfolgreich oder vielleicht noch erfolgreicher agieren zu können, als in den letzten Jahren schon.

Text + Foto: SV Rhenania Bottrop