BW Fuhlenbrock präsentiert neuen sportlichen Leiter

Aus privaten Gründen hat der bisherige sportliche Leiter von BW Fuhlenbrock Rainer Wichert sein Amt niedergelet. Der neue sportliche Leiter stammt aus den eigenen Reihen und steht schon in den Startlöchern.

Wichert ist die Entscheidung nicht leichtgefallen, allerdings möchte er seinen Fokus zukünftig auf das Traineramt in der zweiten Mannschaft und auf sein Privatleben legen: „In den letzten Monaten war bei mir im privaten Umfeld einfach zu viel los, sodass ich mich nicht zu 100 Prozent auf die Aufgabe konzentrieren konnte. Ich habe entschieden, die sportliche Leitung abzugeben und mich voll auf die Zweite zu konzentrieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir am Ende mit der ersten und der zweiten Mannschaft aufsteigen können.“

Zum Aufstieg verhelfen soll auch das glückliche Händchen des neuen sportlichen Leiters verhelfen. Dennis Washofer übernimmt die sportliche Leitung der Fuhlenbrocker und leitet die Geschicke mit sofortiger Wirkung. Washofer war bislang Sponsorenbeauftrager der Fuhlenbrocker und zuvor Trainer der Erstmannschaft, somit kennt er das Umfeld bestens und freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und versuche, den Verein – so gut ich kann – weiter voran zu bringen. Wir sind aktuell schon gut aufgestellt und es wird bereits in allen Bereichen sehr gute Arbeit geleistet. Es gibt sicherlich noch die eine oder auch andere Stellschraube, die justiert werden muss, da sind wir aber auch in der Vergangenheit immer schon sehr bemüht gewesen. Ich hoffe, dass wir weiterhin an einem Strang ziehen um den Verein sportlich nach vorne zu bringen.“