Der Knoten ist geplatzt – SV 1911 holt ersten Dreier

Der SV Bottrop 1911 hat am gestrigen Abend den ersten Dreier in dieser Saison eingefahren. Gegen Sterkrade-Nord III konnten die 11er einen 2:1-Sieg bejubeln.

SV Bottrop 1911 – Sterkrade-Nord III 2:1 (1:0)

„Eine geschlossene Mannschaftsleistung, die nur durch die erneut schwache Chancenverwertung getrübt wurde“, freut sich die Elf aus den Weywiesen auf Ihrer Facebookseite. Nach einer halben Stunde erzielte Jean Pierre Konarski den ersten Treffer des Abends. Weitere Chancen der 11er blieben ungenutzt und somit ging es mit der knappen Führung auch in die Halbzeitpause.

Gleiches Szenario nach dem Wiederanpfiff. Weitere Chancen wurden nicht genutzt und der Gegner erzielte in der 67. Minute den Ausgleichstreffer. Doch damit wollten sich die Elfer nicht zufrieden geben. Michael Aniol war es, der in der 84. Minute den Bottropern mit seinem Treffer den ersten Sieg bescherte. „Jetzt eine Siegserie bitte“, heißt es auf der Facebookseite der Bottroper. 

Tore: 1:0 Jean Pierre Konarski (30.), 1:1 (67.), 2:1 Michael Aniol (84.)