E-Jugend: VfB Bottrop ballert sich zur Stadtmeisterschaft

Beim Stadtmeisterschaftsspiel der E-Jugend ließ der VfB Bottrop seinem Gegner Rhenania Bottrop keine Chancen. Mit 13 Treffern schoss sich der VfB fulminant zum Titel.

Den ersten Titel der laufenden Saison konnte die E-Jugend des VfB Bottrop am vergangenen Samstag einfahren. Und das in einer beeindruckenden Art und Weise. Gegen den Gastgeber vom SV Rhenania Bottrop war der VfB vom Anpfiff an haushoch überlegen und wurde der Favoritenrolle gerecht. 13:0 hieß es nach 2 x 25 Minuten in einem einseitigen Finale. "Dennoch ein Lob an die tapfer kämpfenden Rhenanen, die sich nach dem Spiel als faire Verlierer zeigten", heißt es aus dem Jahnstadion. 

"Nach dem Spiel fuhren wir mit dem kompletten Kader inklusive der Eltern zur besten Pizzeria Bottrops. Wir besuchten unseren Trikotsponsor Amin in seiner Pizzeria Romantica. Es war mal wieder super lecker. Ein Dank geht hier auch an unseren Vorstand, der uns alle eingeladen hat."