Erfolgreiche Platzierungen der BVR-Jugend bei Hallenturniere

Die Rentforter Jugend war am Wochenende erfolgreich bei Hallenturnieren im Einsatz - zusammengefasst von Joachim Tautz.

B-Junioren:  FC Kray - BVR  9:3 (6:1)

Im Testspiel kamen die B-Junioren deutlich unter die Räder.

 

C1-Junioren:  SW Alstaden - BVR  3:2 (2:1)

Rentfort U15 mit einer knappen Testspielniederlage im Vorbereitungspprogramm.

 

C1-Junioren:  2. Platz bei Hallenturnier in Schermbeck

Rentforts U 15 holt verdient den  2. Platz beim gut organisierten Hallenturnier des SV Schermbeck. Eine klasse Leistung konnte das Team bei allen Spielen abrufen. Sehr diszipliniert und spielfreudig setzten die Jungs das Vorhaben um. In der 6er Gruppe der Gruppe 2 wurde der BVR ungeschlagener Gruppensieger.

Im Halbfinale trafe man auf einen starken PSV Wesel. Nach einem spannenden 1:1 konnten sich die Jungs im 9 Meterschießen durchsetzen. Rentforts Torwart konnte zwei 9 Meter klasse parieren und den Einzug ins Finale sichern. Im Finale kam es dann zum Derby gegen den ebenfalls ungeschlagen VFB Kirchhellen der Gruppe 1.

Ein Finale auf Augenhöhe das leider glücklich 0:1 für den VFB ausging. Wir ließen noch eine 99 prozentige Torchance liegen, so dass ein 1:1 verdient gewesen wäre. So blieb ein mehr als verdienter zweiter Platz und die Erkenntnis, dass sich die Jungs super weiterentwickelt haben.

 

C2-Junioren: Sterkrade Nord III – BVR  4:2 (2:1)

 

D1-Junioren: BW Fuhlenbrock - BVR  2:3 (1:3)

Trotz witterungsbedingter Platzprobleme sahen die Zuschauer ein rassiges Spiel zweier guter Mannschaften. In der ersten Halbzeit hatten die Rentforter die Nase vorn und man konnte durch die schön herausgespielten Tore von Alexander Werding, Luca Frala und Elias Tepasse Duque mit einer komfortablen Führung von 3:1 in die Pause gehen und den sprichwörtlichen Pausentee zu sich nehmen. Im zweiten Durchgang hatte Fuhlenbrock mehr Spielanteile und drückten auf den Ausgleich. Allerdings war die Verteidigung und Paul Maximilian Jost, der für den verletzten Florian Czupala einsprang nicht zu überwinden. Erst ein indirekter Freistoß in Tor nähe ließ eine Verkürzung der Gastgeber zu. Der Ball war aber auch nicht zu parieren. Außerdem wurde im zweiten Durchgang auch ordentlich auf den Positionen rotiert. Am Ende verließen die Rentforter jedoch als Sieger den Platz, obwohl vermutlich ein Unentschieden gerecht gewesen wäre.

D2-Junioren: 1. Platz beim Hallenturnier Kamp Lintfort

Rentforts D2 gewann erneut ein Hallenturnier. Beim D1 Turnier siegte man in der Vorrunde gegen Dorsten Hervest (2:0), Eintracht Erle (1:0) und Post SV Düsseldorf (3:0). Gegen VFB Waltrop spielte man zudem noch 0:0 und qualifizierte sich locker für das Halbfinale. Dieses konnte der BVR souverän wenn auch knapp mit 2:1 gewinnen und stand so im Finale gegen ASC Dortmund. Hier riefen die Rentforter nochmals alles ab und trotz einer Zeitstrafe und einem Spieler weniger auf dem Feld blieb man spielbestimmend und gewann verdient mit 1:0. Es war der 2. Sieg im dritten Hallenturnier.

 

E2-Junioren: 4. Platz Hallenturnier in Hohenlimburg

Rentforts E2 spielte bei Hallenturnier mit E1 Mannschaften eine gute Rolle. Siege gegen BV Herne Süd (2:0), Eintracht Ergste (3:0) folgte ein 1:1 gegen SV Hüsen.

Die jungen Rentforter spielten phasenweise begeisternden Fußball.
Im Spiel gegen die sehr spielstarke E1 des TUS Körne bekamen man überhaupt keinen Zugriff aufs Spiel. Hier merkte man den Altersunterschied sehr deutlich. Und so ging der BVR mit 0:5, gegen den später völlig verdienten Turniersieger, als Verlierer vom Platz.

Das letzte Gruppenspiel gegen die E1 von VFB Börnig gewann Rentfort wieder mit 1:0 und wurden damit Zweiter in der Gruppe. Nun stand das Spiel um Platz 3 gegen den zweiten aus der anderen Gruppe auf dem Programm. Die E1 des Gastgebers Hohenlimburg war der letzte Gegner für diesen Tag.  Nach einem packenden Spiel, konnte sich keiner der Teams durchsetzen, und so musste die Entscheidung im 9 Meter schießen her. Hier zog der BV Rentfort leider den Kürzeren.  Am Ende spielten die Rentforter ein tolles Turnier. Wir wurden die bestplatzierte U10 des Turniers und mussten nur eine Niederlage, gegen den späteren Turniersieger, hinnehmen.

 

E2-Junioren: 1. Platz Hallenturnier in Friedrichsfeld (Voerde)

Mit einem Turniersieg kehrte die E2 von einem Turnier des Sv 08/29 Friedrichsfeld aus Voerde zurück. Zuerst wurde in zwei 4er Gruppen gespielt. Die Rentforter setzten direkt ihrem Stempel auf. Ein frischer, offensiver Fußball wurde den Zuschauern und Eltern geboten. In jedem der 3 Vorrundenspiele war man drückend überlegen. Und so stand man nach der Vorrunde mit der vollen Punkteausbeute da. Nach dem 5:0 gegen DJK Vierlinden, folgte ein 4:1 gegen Sus Dinslaken. Im letzten Spiel hieß es dann noch einmal 4:0 gegen den Gastgeber.Im Halbfinale gegen den Weseler SV wurde es dann deutlich knapper. Beide Mannschaften fighteten um jeden Ball. Aber beide Torhüter hielten ihren Kasten bis kurz vor Schluss sauber. Und als sich eigentlich schon alle mit einem 9 Meter Schießen angefreundet hatten, erzielten wir buchstäblich in der letzten Sekunde den glücklichen aber verdienten Siegtreffer.

Damit stand man im Finale gegen GW Flüren. Ausgerechnet im Finale zeigten die Rentforter ihre stärkste Leistung. Der Gegner wurde permanent in der eignen Hälfte gehalten. Viele Ballkontakte und Ballbesitz führten dazu, dass Rentfort zahlreiche Torchancen herausspielte.

Als dann 2 Minuten vor der Schlußsirene endlich der Siegtreffer gelang war der Jubel grenzenlos. Ganz ruhig spielte die E2 die Uhr runter.

Insgesamt war es ein mehr als verdienter Turniersieg. Mit lediglich einem Gegentor und 15 selbst geschossenen Toren stellte man zudem die beste Offensive und beste Defensive. Die Eltern und Trainer waren stolz auf das gesamte Team.