FC Sterkrade 72 freut sich über viele Neuzugänge

Das neue Trainerteam des FC Sterkrade 72 um Michael Neumann, Dennis Horn und Olaf Pedziak kann sich über viele Neuzugänge freuen, mit denen es in die neue Kreisliga A-Saison gehen wird.

Vom SC Buschhausen 1912 kommt Dominik Sebastian zu den Sterkradern. Mit seinen 21 Jahren hat erbereits in 13 A Liga- und 28 Bezirksligaspielen gezeigt, was in ihm steckt. Dominik wird unsere Offensive im Team sicherlich bereichern.

Mit Andre Peters konnten die Sterkrader den Spielführer und Torjäger der Bezirksliga Mannschaft aus Arminia Lirich verpflichten. In 31 Bezirksliga Spielen kam Andre zum Einsatz und erzielte dabei 19 Treffer. Seine Bilanz aus den letzten beiden Spielzeiten Kreisliga A/Bezirksliga: 55 Spiele und 34 Tore -  eine starke Bilanz und dies mit 21 Jahren.
Andre wird sicherlich unser Offensivspiel sehr beleben und auf dem Platz Führung übernehmen.

Bjarne Neumann bringt es mit seinen erst 19 Jahren auch bereits auf insgesamt 54 Spielen in der A Liga bzw. Bezirksliga. In diesen Begegnungen traf Bjarne 16 mal ins Tor für Arminia Lirich. Sein letzter, sehr sehenswerter Treffer, bescherte die 1:0 Führung im Relegationsspiel der Bezirksliga. Bjarne wird als Mittelfeldspieler sicherlich einiges bei uns bewirken können. Aufgrund seiner Torgefahr ist er aber auch in unserer Offensive eine absolute Bereicherung.

Niklas Jansen ist 18 Jahre jung und kommt aus der A Jugend von Arminia Lirich. In den Spielen gegen unsere 72er A Jugend zeigte Niklas immer wieder sein Können und hinterließ nicht nur fußballerisch, sondern auch charakterlich einen extrem positiven Eindruck. Niklas kam auch zuletzt vier Mal in der Bezirksliga Mannschaft zum Einsatz und erzielte zudem dort ein Tor. Durch seine Schnelligkeit und Ballsicherheit wird er definitiv in der Offensive für Furore sorgen.

Jan Lucas Swoboda besticht durch seine enorme Dynamik, hat eine sehr gute Spielübersicht und ist ein echter Leader, der keinen Zweikampf scheut. Mit diesen Tugenden wird Jan im defensiven Mittelfeld unserer 1. Mannschaft sehr wichtig sein. Mit erst 19 Jahren hat auch Jan bereits 29 Bezirksliga Spiele und wurde 7 mal in der A Liga in Arminia Lirich eingesetzt. Obwohl seine Hauptaufgabe in der Defensive liegt, kann Jan 3 Bezirksligatore vorweisen.

Mit Lukas Griesser begrüßen wir den nächsten 19 Jährigen bei uns in der 1.Mannschaft. Lukas entschied sich als einer der Ersten für unseren Verein. Er gehörte als fester Bestandteil und Rückhalt der sehr starken damaligen A Jugend von Arminia Lirich an, die eigentlich alles gewann was es zu gewinnen gab. Lukas spielte zudem bei Arminia Klosterhardt in der Niederrheinliga. Er zeichnet sich insbesondere durch seine tollen Reflexe aus und ist ein Keeper, der auch mal einen Unhaltbaren hält. Nach einer Pause ist Lukas nun voller Tatendrang und ist von unserem langfristig geplanten Konzept begeistert.

Die Besonderheit liegt darin, dass unser Neuzugang Alexander Motzkuhn bereits der dritte Spieler der Motzkuhn Familie bei uns im Verein ist. Mit Yannick Motzkuhn (B Jugend) und Nico Motzkuhn (A Jugend) spielen die beiden jüngeren Brüder bereits bei uns.
Das ist natürlich eine wunderbare Geschichte und zeigt wie wohl sich Familie Motzkuhn bei uns im Verein fühlt und wir natürlich sehr froh sind, sie bei uns im Verein zu haben.
Einfach nette, gute Jungs. Alex gehörte ebenfalls der damaligen erfolgreichen A Jugend von Arminia Lirich an.
Er ist Stürmer und hat auch Qualitäten als Torwart. Leider verletzte sich Alex damals schwer, sodass er eine Zwangspause einlegen musste. Alex ist nun aber zum Glück wieder fit und will mit seinen erst 20 Jahren voll in unserer 1. Mannschaft angreifen. Wir sind uns sicher, dass Alex genauso wie seine Brüder im Verein voll durchstarten wird.

Mit Lars-Justus van Gelder konnten wir einen gestandenen Defensivspieler verpflichten. Aufgrund seiner Körpergröße ist Lars auch bei Kopfballduellen eine "Bank".
Aber auch sonst bringt Lars alles mit, um unsere Abwehr enorm verstärken zu können. Sehr gute Zweikampfstärke und taktisch geschult. Der Spielaufbau und die Übersicht zeichnen ihn zusätzlich aus. Dies beweist sicherlich auch seine Bilanz mit seinen 20 Jahren: 51 Spiele in der Bezirksliga bzw. Kreisliga A.

Ömer Kücükpehlivan hat in seiner Jugend unter anderem bei Rot-Weiß Oberhausen gespielt. Er ist ein begnadeter Techniker und man merkt ihm einfach den Spaß am Fußball an. Ein typischer 10er, der das Spiel leiten und auch den „tödlichen“ Pass spielen kann. Solche Spieler sind selten und Ömer ist zudem ein Fußballer, der mit einer Aktion ein Spiel entscheiden kann. Ömer hat auch bereits mit vielen unserer Neuzugänge zusammengespielt und konnte sich mit seinen fast 20 Jahren auch bereits im Seniorenbereich durchsetzen.

Yannic Gräf wird unsere 1. Mannschaft in der Abwehr verstärken. Insbesondere in der Innenverteidigung hat sich Yannic mit seinen erst 20 Jahren enorm weiterentwickelt.
Leider warfen ihn kleinere Verletzungen in der abgelaufenen Saison etwas zurück, sodass er in der vergangenen Spielzeit "nur" auf 10 Bezirksligaspiele kam. Für Yannic ist besonders der Spaß am Fußball sehr wichtig und das lieber Yannic, können wir dir jetzt schon versprechen. Wir Verantwortlichen im Verein sehnen uns genauso danach und werden zukünftig gemeinsam viel Spaß am Fußball haben.

Phil Pribbernow war in der abgelaufenen Saison absolute Stammkraft beim A Liga Aufsteiger Arminia Lirich 2. Phil hat enormes Potenzial und konnte dies auch in dem Relegationsspiel der Bezirksliga beweisen. Er zeigte in dem siegreichen Spiel gegen Grefrath über die komplette Spielzeit, dass auch er in der Bezirksliga mehr als nur mithalten kann. Aufgrund seiner Körpermaße wird es jeder Gegner schwer haben an ihm vorbeizukommen. Unsere Defensive gewinnt mit Phil an enormer Qualität.

Andre Peters
Dominik Sebastian.
Bjarne Neumann.
Phil Pribbernow.
Lukas Griesser.
Niklas Jansen.
Ömer Kücükpehlivan.
Yannik Gräf.
Jan Lukas Swoboda.
Lars-Justus van Gelder.
Alexander Motzkuhn.