Glanzvoller Auftritt im zweiten Spiel gegen A-Liga Aufsteiger

Nach dem lockeren Sieg in der Vorwoche, erwartete die Welheimer Löwen heute ein anderes Kaliber. Gegner war der Kreisliga A Aufsteiger Fatihspor Mülheim. Von der ersten Minute nahmen die Löwen das Heft in die Hand und zeigten wer der Herr im Haus ist.

RW Welheimer Löwen I - Fatihspor Mülheim I 6:2 ( 3:0 )

Sehr schöne Spielzüge und auch kämpferisch völlig überzeugend präsentierte sich unser Team auch am heutigen Tag. Nach der katastrophalen letzten Saison tun die ersten Spiele schon sehr gut und sind wie Balsam für die Seele. Das Sturmduo Galonska und Houssein schlägt auch heute wieder zu, diesmal nur im Doppelpack. 
Es war phasenweise schon beeindruckend. Natürlich sind wir noch in der Vorbereitung und man gewinnt keine Punkte, aber alle spüren, hier wächst was heran. In dieser Saison werden wir wieder stolz auf unser Team sein können.

 

Manuel Nieszporek - Onur Karakuş, Enrico Vazquez Indias, Samed Sert ( Domenic Berndt 58. ) - Emre Bozkurt ( Nuri Seidu 77. ), Özgür Keskin, Hussein El-Dimassi , Romao Martínez Gomes ( Alper Arslan 55. ), Alexander Nickel ( Fabian Chlupka 66. )- Daniel Galonska, Senol Houssein

1:0 Romao Martínez Gomes ( 42. )
2:0 Daniel Galonska ( 43. 
3:0 Senol Houssein ( 45. )
4:0 Senol Houssein ( 57. 
4:1 ( 62. )
5:1 Daniel Galonska ( 65. )
5:2 ( 74. )
6:2 Özgür Keskin ( 86. )

 

Text: Welheimer Löwen