HSM Oberhausen: Kann der SC 20 Oberhausen seinen Titel verteidigen?

Am kommenden Sonntag wird in der Willy-Jürissen-Halle der Hallenstadtmeister aus Oberhausen ermittelt. In der Vorrunde setzten sich alle Favoriten durch. Der SC 20 Oberhausen möchte seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Hallenstadtmeisterschaft Oberhausen

Am kommenden Sonntag findet in der Willy-Jürissen-Halle die Zwischen- und Endrunde der diesjährigen Oberhausener Hallenstadtmeisterschaft statt. Das erste Spiel um 11 Uhr bestreiten BW Oberhausen und Adler Oberhausen.

Titelverteidiger ist der SC 20 Oberhausen, der im vergangenen Jahr die Spvgg. Stekrade-Nord im Finale mit 2:1 besiegen konnte.

Die Spielzeit beträgt 1x10 Minuten.


HSM Oberhausen: Favoriten wollen in die Finalrunde einziehen

Wie auch in der Vorrunde stellen wir euch alle Endrundengruppen einzeln vor. Die Endrunde beginnt um 11 Uhr mit der Partie BW Oberhausen gegen die DJK Adler Oberhausen. Die Finalrunde startet dann um 16.20 Uhr.

Gruppe A
BW Oberhausen (Bezirksliga), DJK Adler Oberhausen (Kreisliga B), RW Oberhausen Team 12 (Kreisliga C), VFR 08 Oberhausen (Kreisliga A)
Vom Papier her die leichteste Gruppe in der Endrunde. Die Favoritenrolle dürfte BW Oberhausen tragen. Doch die Bruns-Schützlinge müssen sich gewaltig vor den Gegner in Acht nehmen, auch wenn diese alle in den unteren Ligen spielen. B-Ligist Adler Oberhausen zeigte seine Qualitäten bereits in der Vorrunde, wo man Landesligist auf den zweiten Platz der Vorrundentabelle verwies. VfR 08 Oberhausen musste in der Vorrunde nur eine Niederlage hinnehmen und diese gegen Landesligist SF Königshardt. Die 08er zogen sicher als Gruppenzweiter in die Endrunde ein. Für eine Überraschung könnte C-Ligist RW Oberhausen Team 12 sorgen. Die Kleeblätter belegten in der Vorrunde hinter Bezirksligist Sterkrade 06/07 den zweiten Platz und zogen ungefährdet in die Endrunde ein. Vielleicht können die Kleeblätter ja den Konkurrenten in die Suppe spucken.

Gruppe B
SV Adler Osterfeld (Bezirksliga), Sterkrade-Nord (Landesliga), FC Sterkrade 72 (Kreisliga A), SC Buschhausen 1912 (Kreisliga A)

Eine hochbesetzte Gruppe erwartet die Zuschauer mit der Gruppe B der Endrunde. Hier kommt es zum Sterkrader Derby zwischen dem Favoriten und Landesligisten Sterkrade-Nord und dem A-Ligisten FC Sterkrade 72. Der Landesligist zog mit vier Siegen souverän in die Endrunde ein. Sterkrade 72 konnte sich hinter dem Vorjahressieger SC 20 Oberhausen den zweiten Platz in der Vorrunde sichern. Hierbei konnten die 72er mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage aber nicht wirklich überzeugen. Anders dagegen der Bezirksligist SV Adler Osterfeld. Die Truppe von Trainer Udo Hauner kassierte zwar zum Auftakt eine Niederlage gegen TuS Buschhausen, gewann danach aber seine beiden übrigen Partien sehr deutlich und zog als Gruppenerster in die Endrunde ein. Auch der SC Buschhausen 1912 qualifizierte sich mit sieben als Gruppenzweiter für die Endrunde. Diesmal warten jedoch andere Gegner als in der Vorrunde auf die Buschhausener.

Gruppe C
SC 20 Oberhausen (Bezirksliga), Arminia Lirich (Bezirksliga), GA Sterkrade (Kreisliga A), SG Osterfeld (Kreisliga A)

In dieser Gruppe will sich der Vorjahressieger SC 20 Oberhausen keine Blöße geben und in die Finalrunde einziehen. Die Mannen vom Knappenmarkt um Spielertrainer Ümit Ertural gehen als Favorit in die Endrunde. In der Gruppenphase blieb der Titelverteidiger ohne Niederlage und zog als Gruppenerster in die Endrunde ein. Souverän zog auch der andere Bezirksligist Arminia Lirich in die Endrunde ein. Auch die Liricher überstanden die Gruppenphase ohne Niederlage und zogen ebenfalls als Gruppenerster in die Endrunde ein. Die beiden A-Ligisten GA Sterkrade und die SG Osterfeld machten bereits in der Vorrunde auf sich aufmerksam und dürfen auf keinen Fall unterschätzt werden. Beide Teams sind in der Lage den beiden Bezirksligisten ein Bein zu stellen.

Gruppe D
Sterkrade 06/07 (Bezirksliga), SF Königshardt (Landesliga), SG Oberhausen 92 (Kreisliga C), Arminia Klosterhardt (Landesliga)

Zum Abschluss der Endrunde kommt es in der Gruppe D zum Duell der beiden Landesligisten SF Königshardt und Arminia Klosterhardt. Dadurch das Arminia Klosterhardt nur zweiter in der Vorrunde wurde, trifft man nun auf den Landesligisten SF Königshardt, die ihre Gruppe in der Vorrunde mit drei Siegen dominiert haben. Der Bezirksligist Sterkrade 06/07 setzte sich als Gruppenerster in der Vorrunde durch. Hierbei taten sich die Sterkrader aber gegen unterklassige Teams etwas schwer. Es bleibt abzuwarten, wie der Bezirksligist gegen die beiden Landesligisten auftritt. Die Gruppe wird vom C-Ligisten SG Oberhausen 92 komplettiert. 92 setzte sich dank des besseren Torverhältnisses in der Vorrunde als Gruppenzweiter durch. Für den C-Ligisten hängen in der Endrunde die Trauben definitiv zu hoch.

Interessant wird auch, wer sich die Torjägerkanone sichert. Aktuell wird die Torjägerliste von Mahmoud Nano El-Dorr von Sterkrade-Nord mit 5 Treffern angeführt. Die Verfolger Robin Papert (Arminia Lirich) und Mike Ratkowski (Sterkrade-Nord) liegen aber auf der Lauer.
 


Spielplan Zwischenrunde

Nr.Gr.ZeitTeam 1vs.Team 2Ergebnis
61A11.00BW Oberhausen-Adler Oberhausen 
62B11.12Adler Osterfeld-Sterkrade-Nord 
63C11.24SC 20 Oberhausen-Arminia Lirich 
64D11.36Sterkrade 06/07-SF Königshardt 
65A11.48RWO Team 12-VfR 08 Oberhausen 
66B12.00FC Sterkrade-SC Buschhausen 
67C12.12GA Sterkrade-SG Osterfeld 
68D12.24SG 92 Oberhausen-Arminia Klosterhardt 
69A12.36VfR 08 Oberhausen-BW Oberhausen 
70B12.48SC Buschhausen-Adler Osterfeld 
71C13.00SG Osterfeld-SC 20 Oberhausen 
72D13.12Arminia Klosterhardt-Sterkrade 06/07 
73A13.24Adler Oberhausen-RWO Team 12 
74B13.36Sterkrade-Nord-FC Sterkrade 
75C13.48Arminia Lirich-GA Sterkrade 
76D14.00SF Königshardt-SG 92 Oberhausen 
77A14.12BW Oberhausen-RWO Team 12 
78B14.24Adler Osterfeld-FC Sterkrade 
79C14.36SC 20 Oberhausen-GA Sterkrade 
80D14.48Sterkrade 06/07-SG 92 Oberhausen 
81A15.00Adler Oberhausen-VfR 08 Oberhausen 
82B15.12Sterkrade-Nord-SC Buschhausen 
83C15.24Arminia Lirich-SG Osterfeld 
84D15.36SF Königshardt-Arminia Klosterhardt 

Spielplan Endrunde

16.20 Uhr - 1. Halbfinale: 1. Gruppe A - 1. Gruppe C

16.32 Uhr - 2. Halbfinale: 1. Gruppe B - 1. Gruppe D

16.44 Uhr - Spiel um Platz 3

17.10 Uhr - Finale