Jürgen-Weber-Turnier: VfB Bottrop und Fortuna Bottrop dominieren ersten Tag

Am 2. Weihnachtstag luden die SF 08/21 Bottrop zur Vorrunde des Jürgen-Weber-Gedächtnisturnieres in die Dieter-Renz-Halle. Dabei wurden die Bezirksligisten VfB Bottrop und Fortuna Bottrop jeweils in ihrer Gruppe ihrer Favoritenrolle gerecht. Auch der SV Rhenania und Dostlukspor verschafften sich eine gute Ausgangslage für die Rückrunde am 29. Dezember.

44. Jürgen-Weber-Gedächtnisturnier

26. und 29. Dezember 2018

Die ersten Partien beim Jürgen-Weber-Gedächtnisturnier sind gespielt. In der Gruppe A beedindruckte dabei der Bezirksligist SV Fortuna mit großer Offensivlust: In den vier Spielen trafen die Fortuna insgesamt 24 Mal, allein zehn Tore schenkte die Rheinbabenelf dabei den SF 08/21 Bottrop ein - das 10:2 war zugleich die torreichste Partie am 2. Weihnachtstag. Auf Platz zwei reihte sich der SV Rhenania ein, der nach der 0:3-Auftaktniederlage gegen den SV Fortuna die übrigen drei Spiele gegen den SV Vonderort, die RW Welheimer Löwen und die SF 08/21 gewinnen konnte. Eine Restchance auf den Einzug in das Halbfinale am 29. Dezember kann sich noch das Ausrichterteam, die SF 08/21 Bottrop, machen, das mit sechs Punkten auf der Habenseite drei Zähler hinter Rang zwei und den Rhenanen liegt. Wohl keine Rolle im Kampf um die Halbfinaltickets werden die RW Welheimer Löwen und der SV Vonderort spielen: beide Mannschaften haben nur einen Punkt ergattern können und das im direkten Duell. Nach einer 4:0- und 5:4-Führung der Vonderorter kamen die Löwen drei Sekunden vor Spielende doch noch zum Ausgleich, nachdem Sascha Schymik für die Welheimer einen Handneunmeter verwandeln konnte. Der SV Fortuna geht damit mit großen Schritten dem Halbfinale entgegen. Der SV Rhenania hat ebenfalls beste Chancen auf die Runde der letzten Vier.

In der Gruppe B demonstrierte der VfB Bottrop früh Stärke: Die Mannschaft von Mevlüt Ata startete mit einem 4:1-Erfolg über Dostlukspor Bottrop in das Turnier. Auch das zweite Gruppenspiel gewann der VfB deutlich: Gegen den SV 1911 gab es ein 5:1. Auch die beiden letzten Vorrundenspiele gestaltete die Mannschaft um Torjäger Emrullah Bayhoca siegreich, so dass die Ata-Elf mit der Maximalausbeute von zwölf Punkten aus vier Spielen auf Platz eins thront. Den zweiten Platz in Gruppe B belegt aktuell Dostlukspor Bottrop, das nach dem 1:4 gegen den VfB und einem 1:1-Unentschieden gegen die Batenbrocker RK die beiden letzten Vorrundenspiele gegen den SV 1911 und den VfR Ebel gewinnen konnte. Mit sieben Punkten hat die DSB-Elf drei Punkte Vorsprung auf den Drittplatzierten, die Batenbrocker RK. Das BRK-Team belegt mit vier Punkten Rang drei in der Gruppe. Nach dem 2:3 gegen den VfR Ebel im ersten Spiel, sammelten die Batenbrocker gegen Dostlukspor (1:1) einen Punkt und gegen den SV 1911 drei Zähler (4:1). Gegen den VfB unterlag man mit 1:3. Auf den Rängen vier und fünf folgen der SV 1911 und der VfR Ebel, die jeweils drei Zähler vorweisen können. Hier scheint sich dennoch für die Rückrunde am 29. Dezember ein Vierkampf um den zweiten Platz zu entwickeln - der VfB dürfte Platz eins bereits sicher haben.

Tabellen nach der Vorrunde:

Gruppe A:

Pl.TeamSpToreDiff.Punkte
1.SV Fortuna44--24:4+2012
2.SV Rhenania43-19:4+59
3.SF 08/2142-28:13-56
4.RWW Löwen4-138:16-81
5.SV Vonderort4-137:19-121

Gruppe B:

Pl.TeamSpToreDiff.Punkte
1.VfB Bottrop44--17:4+1312
2.Dostlukspor42116:5+17
3.Batenbrocker RK41128:804
4.SV 191141-34:10-63
5.VfR Ebel41-34:12-83

Ergebnisse, 26. Dezember 2018

Nr.ZeitTeam 1vs.Team 2Ergebnis
114.00SV Fortuna-SV Rhenania3:0 
214.13RWW Löwen-SF 08/211:3
314.26VfB Bottrop-Dostlukspor4:1
414.39Batenbrocker RK-VfR Ebel2:3
514.52SV Vonderort-SV Fortuna0:7
615.05SV Rhenania-RWW Löwen4:0
715.18SV 1911-VfB Bottrop1:5
815.31Dostlukspor-Batenbrocker RK1:1 
915.44SF 08/21-SV Vonderort3:1
1015.57RWW Löwen -SV Fortuna2:4
1116.10VfR Ebel-SV 19110:2
1216.23Batenbrocker RK-VfB Bottrop1:3
1316.36SF 08/21-SV Rhenania0:1
1416.49SV Vonderort-RWW Löwen5:5
1517.02VfR Ebel-Dostlukspor0:3 
1617.15SV 1911-Batenbrocker RK1:4
1717.28SV Fortuna-SF 08/2110:2
1817.41SV Rhenania-SV Vonderort4:1 
1917.54VfB Bottrop-VfR Ebel5:1
2018.07Dostlukspor-SV 19111:0 

SO GEHT ES WEITER

Spielplan 29. Dezember

Nr.ZeitTeam 1vs.Team 2Ergebnis
2114.00SV Rhenania-SV Fortuna 
2214.13SF 08/21-RWW Löwen 
2314.26Dostlukspor-VfB Bottrop 
2414.39VfR Ebel-Batenbrocker RK 
2514.52SV Fortuna-SV Vonderort 
2615.05RWW Löwen-SV Rhenania 
2715.18VfB Bottrop-SV 1911 
2815.31Batenbrocker RK-Dostlukspor 
2915.44SV Vonderort-SF 08/21 
3015.57SV Fortuna-RWW Löwen 
3116.10SV 1911-VfR Ebel 
3216.23VfB Bottrop-Batenbrocker RK 
3316.36SV Rhenania-SF 08/21 
3416.49RWW Löwen-SV Vonderort 
3517.02Dostlukspor-VfR Ebel 
3617.15Batenbrocker RK-SV 1911 
3717.28SF 08/21-SV Fortuna 
3817.41SV Vonderort-SV Rhenania 
3917.54VfR Ebel-VfB Bottrop 
4018.07SV 1911-Dostlukspor 

Endrunde

18.25 Uhr: 1. Halbfinale: 1. Gruppe A - 2. Gruppe B

18.38 Uhr: 2. Halbfinale: 2. Gruppe A - 1. Gruppe B

18.50 Uhr: Neunmeterschießen um Platz 3

19.00 Uhr: Endspiel