Jugend kickt im Schleusepark

In dieser Woche rollt der Ball das erste Mal nach dem Umbau im Schleusepark. Die Jugend von SuS 21 Oberhausen kann dank der bekannten Coronalockerungen wieder am Schleusepark trainieren.

"Den Anfang macht unsere Jugendabteilung ab der 11. KW und wir hoffen, dass unsere Senioren auch sehr bald wieder auf den Platz zurückkehren dürfen. Unsere Bambinis trainieren dann Dienstags und Donnerstags in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr. Für unsere E-Jugend steht Montags und Freitags zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr das Training auf dem Programm. Wir hoffen auf zahlreichen Zulauf. Zudem hoffen wir viele neue junge Gesichter bei uns im Schleusepark begrüßen zu dürfen. Für Neuanmeldungen steht euch unser Jugendleiter zu den genannten Terminen und selbstverständlich auch per Telefon (0171/2866300) und per Mail ralf-beich@sus21-oberhausen.de zu Verfügung", heißt es auf der Homepage des Vereins.