Kirchhellen: A- und B-Junioren jetzt „Fit für Sport und Ausbildung“

Erstellt von VfB Kirchhellen

„Fit für Sport und Ausbildung!“ - Unter diesem Motto starteten die A- und B-Junioren am vergangenen Samstag ein besonderes Event, mit den Kooperationspartnern VIACTIV Krankenkasse und der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge.

Geleitet vom Lizenztrainer und ehemaligen Fußballprofi Oliver Ridder wurden verschiedene Übungen absolviert.  „Der Spaß soll heute im Vordergrund stehen, doch hoffe ich den Jungs den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg geben zu können!", so der Coach. Bei strahlendem Sonnenschein ging es gegen 12:00 Uhr sichtlich erschöpft in die Kabinen. Frisch geduscht ging es mit dem zweiten Teil „Seminar - Bewerbungstraining" weiter. Schnell wurde klar wie wichtig, auch im Zeitalter des Internets, eine Bewerbung ist. Egal ob man sich um einen Ausbildungsplatz, ein Praktikum oder einen Platz an einer weiterführenden Schule bewirbt, die Bewerbung ist der erste Eindruck und der kann entscheiden sein. Aus dem Vortrag wurde schnell eine muntere Diskussion. „Toll wie engagiert die Jungs dabei sind", attestierten die Trainer. 

Gegen 13:00 Uhr wurde dann gemeinsam zu Mittag gegessen. Tom Hussmann (Fleischerei Riesener) konnte mit regionalen Spezialitäten überzeugen. Satt und sichtlich zufrieden wurden nun die gesponserten Trikots von Oliver Ridder überreicht und sich zum Gruppen-Foto aufgestellt. Andreas Schwandt, Co-Trainer der B-Jugend, sprach dann noch abschließende Worte:  „Ein rundum gelungener Tag! Im Namen des VfB Kirchhellen und der Trainerkollegen der A- und B-Jugend bedanken wir uns bei VIACTIV, der Fußballfabrik, Oliver Ridder, Sascha Fichtel und natürlich bei beiden Mannschaften. "Fit für Sport und Ausbildung" soll den Jugendspielern nahe legen welche Werte sich auf dem Fußballplatz und im Berufsalltag decken und was sie daraus für Ihre persönliche Zukunft mit einbringen können." Weiterhin fügte Andreas noch hinzu: „Das was wir heute alle zusammen organisiert haben ist ein Baustein des Projektes „Fußball kann mehr“ (Sport kann mehr e.V.), welches Sportler auf und neben dem Platz fördert. Die Philosophie des VfB Kirchhellen ist es, Kindern und Jugendlichen wichtige Werte zu vermitteln und sie bestmöglich auf das Leben vorzubereiten!"