Landesliga: Arminia Klosterhardt sichert sich einen Zähler in der Nachspielzeit

Dank eines Treffers von Niklas Pohlhuis sichert sich das abstiegsbedrohte Team von Arminia Klosterhardt einen Punkt beim SV Hönnepel.

 

Landesliga, 16. Spieltag
Spielbericht
 

SV Hönnepel – Arminia Klosterhardt 1:1 (1:0)
Es dauerte bis zur 94. Spielminute bis Arminia Klosterhardt jubeln konnte. Der Treffer von Niklas Pohlhuis sicherte den Gästen zumindest einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.

Arminia Klosterhardt war in der ersten Spielhälfte das spielbestimmende Team. Allein Aaron Kahnert hätte die Arminia in der ersten Halbzeit zweimal in Führung bringen müssen, als er alleine vor dem Schlussmann von Hönnepel auftauchte. Pech hatte auch dann Al Hassan Hammoud, der nur das Aluminium traf. Und wie so oft im Fußball, wurde die schlechte Chancenverwertung dann bestraft. Aus dem Nichts kamen die Gastgeber in der 36. Spielminute zur zu diesem Zeitpunkt unverdienten Führung. „Wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit richtig gut im Griff gehabt, aber haben vergessen uns mit einem Treffer zu belohnen“, so Arminias Trainer Marcus Behnert.

n der zweiten Spielhälfte fanden die Gäste nicht mehr so wirklich zu ihrem Spiel wie in den ersten 45 Spielminuten. Es war im zweiten Abschnitt eher ein kampfbetontes Spiel von beiden Mannschaft, wobei sich sehr viel im Mittelfeld abspielte. „Wir haben in der zweiten Halbzeit alles versucht über den Kampf zu unserem Spiel zu finden und hatten auch unsere Möglichkeiten. Auch wenn der Ausgleich erst sehr spät gefallen ist, so hatten wir genug Möglichkeiten, den Platz als Sieger zu verlassen“, lautete das abschließende Fazit von Marcus Behnert. Das Tor der Arminia fiel nach einer Flanke auf Niklas Pohlhuis, der aus drei Meter den Ball im Tor einschieben konnte. Trotz des Punktes bleibt die Arminia weiter auf dem 17. Tabellenplatz der Liga.
Tore: 1:0 (36.), 1:1 Niklas Pohlhuis (94.)

Die anderen Partien der Mannschaften aus Oberhausen:

Sterkrade-Nord – Duisburger SV 1900 0:0
VfB Frohnhausen – SF Königshardt 2:0