Landesliga: Arminia spielt auch in der kommenden in der Landesliga

Erstellt von Andreas Temming

Die Freude am Hans-Wagner-Weg war nach dem Schlusspfiff gegen den SV Schwafheim groß. Durch den Erfolg gegen das bereits abgestiegene Team aus Moers, sicherte sich Arminia Klosterhardt den Klassenerhalt und spielt auch in der kommenden Spielzeit in der Landesliga.

Landesliga, 33. Spieltag
Spielbericht

 

Arminia Klosterhardt  - SV Schwafheim 3:1 (2:1)
Groß war die Freude nach dem Abpfiff der Partie am Hans-Wagner-Weg in Klosterhardt. Auch nächste Saison kann man Landesligafussball in Klosterhardt sehen. Durch den 3:1-Erfolg gegen den bereits abgestiegenen SV Schwafheim, sicherte sich die Mannschaft von Arminia Trainer Marcus Behnert vorzeitig den Klassenerhalt in der Landesliga.

Die Zuschauer am Hans-Wagner-Weg sahen über die gesamte Spielzeit eine einseitige Partie, welche klar vom Gastgeber bestimmt wurde. „Wir hatten nach dem zweiten Treffer Chancen, um schon vor der Pause mit 5:0 zu führen“, stellte Arminias Trainer Marcus Behnert überglücklich fest. Arminia Klosterhardt fand direkt sehr gut in die Partie und drängte auf den Führungstreffer. Dieser fiel dann auch in der elften Spielminute. Okan Al hämmerte die Kugel mit einem satten 22 Meter Distanzschuss in die Maschen der Moerser. Nur knapp zehn Spielminuten später legten die Hausherren direkt nach. Ali Hassan Hammoud vollstreckte aus 13 Meter zum frühzeitigen 2:0 für Klosterhardt. Nach dem Treffer erhöhte Arminia Klosterhardt weiter den Druck und erspielte sich Chance um Chance. Doch plötzlich aus Nichts tauchten die Gäste nach einem Konter vor dem Gehäuse der Oberhausener auf und erzielten den Anschlusstreffer zum 2:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der Kabine gab es dann noch einmal eine klare Ansage von Arminias Coach. Diese zeigte auch kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit Wirkung. Erneut war es Ali Hassan Hammoud der in der 55. Spielminute nach einem schönen Zuspiel den Ball unten im Eck einschieben konnte. In der restlichen Spielzeit war vom abgestiegenen Gast aus Moers weiter wenig zu sehen. Arminia Klosterhardt vergab durch Ömer Akbel, Ali Hassan Hammoud und Philipp Melzer weitere gute Einschussmöglichkeiten. Am Ende hieß der verdiente Sieger dann Arminia Klosterhardt. Arminias Trainer Marcus Behnert kam am Wochenende somit nicht mehr aus der Feierlaune.
Tore: 1:0 Okan Al (11.) , 2:0 Ali Hassan Hammoud (20.), 2:1 (41.), 3:1 Ali Hassan Hammoud (55.)


Die anderen Partien an diesem Spieltag:

VFL Rhede - Duisburger SV 1900 1:1
SV Burgaltendorf - SV Hönnepel 3:3
FC Kray - Sterkrade-Nord 2:1
SV Scherpenberg - SF Niederwenigern 0:3
SV Sonsbeck - ESC Rellinghausen 2:1
Wesel-Lackhausen -SF Hamborn 07 1:0
1. FC Kleve - Viktoria Buchholz 2:0
FSV Duisburg - VfL Repelen 2:2