Lastminute-Transfer beim SV Rhenania

Der SV Rhenania Bottrop konnte sich in letzter Minute noch die Dienste von Bülent Gündüz sichern. Der 31-jährige gebürtige Türke wechselt mit sofortiger Wirkung in den Blankenfeld und wird die 1.Mannschaft verstärken.

Getreu dem Motto „Zufriedenheit ist Stillstand“ haben die Verantwortlichen dem Rat des A-Jugendtrainers Gerd Gotsche gefolgt und Kontakt zum Spieler Bülent Gündüz aufgenommen. Im ersten Moment scheint die Personalie unscheinbar, da Bülent zuletzt für den Hattinger A-Ligisten Hedefespor auflief. Wenn man sich aber seine fußballerische Vita anguckt, dann sieht man welches Potenzial in seiner Person steckt.

A-Jugend Bundesliga beim FC Schalke 04 unter Norbert Elgert (u. a. Zusammen mit den Weltmeistern Benedikt Höwedes und Mesut Özil, sowie Ralf Fährmann) danach Einsätze in Oberliga und Westfalenliga runden die ganze Sache ab.

Zuletzt schloss er sich aufgrund der Nähe zum Wohnort Bochum Hedefespor an, bevor er nun wieder eine neue sportliche Herausforderung sucht und den Rhenanen helfen will, weiterhin den Weg zu gehen, der im letzten Sommer eingeschlagen worden ist.

"Sportlich und vor allem menschlich ist Bülent ein Zugewinn für die Mannschaft von Trainerteam Marco Hoffmann und Sascha Wisniowski.Wir begrüßen Bülent beim SV Rhenania herzlich und wünschen ihm viel sportlichen Erfolg und vor allem Gesundheit", so die Verantwortlichen des SV Rhenania.

Foto: Ruhr Nachrichten