Neuer Sportlicher Leiter in Welheim

Die RW Welheimer Löwen präsentieren ihren neuen sportlichen Leiter. Der 27-Jährige Marco Alechnowitz beerbt Thomas „Netzer“ Ochojski auf dem Posten des sportlichen Leiters.

"Wir sind glücklich einen jungen und ehrgeizigen Menschen gefunden zu haben, der sich dieser Aufgabe stellen will!  Marco ist kein Fremder in Welheim, war in seiner Jugend für die Löwen aktiv, hat unter anderem zusammen mit Daniel Galonska in unserer damaligen A-Jugend gespielt", freut sich der Vorsitzende Burak Akpinar.

Alechnowitz reizt die Aufgabe unheimlich und möchte in Welheim vieles bewegen. Uneingeschränkte Unterstützung wird er von allen Seiten bekommen, vor allem vom bisherigen sportlichen Leiter Thomas „Netzer“ Ochojski. "Netzer" wird ihn an seine neuen Aufgaben heranführen.

"Mit Mitte 20 ist er in einem Alter, wo sich viele Spieler unseres Beuteschemas befinden. Er hat zu vielen interessanten Spielern einen engen Draht, wird dort sehr aktiv werden. Er ist sehr redegewandt und kommt unheimlich sympathisch rüber, wichtige Qualitäten, die er braucht um Überzeugungsarbeit zu leisten", freut sich Akpinar.