Raphael Steinmetz wird bei SW Alstaden selbst aktiv

Der Trainer von SW Alstaden Raphael Steinmetz darf sich in der kommenden Saison über die Dienste von sich selbst freuen. Die Spielzeit 2021/22 wird Steinmetz, der seinen Vertrag bei RW Oberhausen aufgelöst hat, nicht nur neben, sondern auch auf dem Platz für Alstaden aktiv sein.

Steinmetz hat seinen Vertrag beim Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen bekanntlich aufgelöst. Bereits jetzt sollen die Weichen in eine berufliche Zukunft gestellt werden. Trotzdem soll der Fußball weiterhin Teil seines Lebens bleiben.

Wie auch schon in den vergangenen Jahren ist er zudem Trainer unserer höchsten Jugend Mannschaft - zur Saison 2021/22 wird das die neuformierte B-Jugend sein. „Ich freue mich riesig der Mannschaft und dem Verein nun auch auf dem Platz helfen zu können.“ grinst Raphael während unseres Gesprächs. Das wünschen sich natürlich alle rund um die Kuhle, denn als Spieler kommt "Steini" allein bei RWO auf 210 Einsätze, in denen er insgesamt 64 Tore erzielen konnte.

Mit diesem Neuzugang ist die Kaderplanung für die kommende Saison auch abgeschlossen. Der komplette Kader wird in den nächsten Tagen vorgestellt.Los geht es für Trainer und Spieler Steinmetz dann ab dem 13.06.2021 um 13:00 Uhr – da ist der offizielle Trainingsstart in der Kuhle geplant und die Vorbereitung auf eine hoffentlich komplette Bezirksliga Saison 2021/22 beginnt.

Text + Foto: SW Alstaden