Rentfort gewinnt zum Auftakt knapp gegen Hillerheide

Erstellt von Marco Alechnowicz

Das war ein harter Auftakt für den BV Rentfort. In der Bezirksliga gewannen die Gladbecker mit 1:0 gegen Hillerheide. Westfalenliga-Absteiger SV Zweckel verlor sein Spiel mit 0:6 in Langenbochum

1. Spieltag

Bezirksliga

BV Rentfort - FC/JS Hillerheide 1:0 (0:0)
Ein Sieg zum Auftakt für die Rentforter. Am Ende steht ein hart erkämpfter 1:0 Sieg zu Buche. "Es war ein klassischer Arbeitssieg", so Marcel Lehmann gegenüber auf´m Platz. Hillerheide stand tief und so gab es über das ganze Spiel hinweg nur wenige Highlights. "Es war ein Mittelfeldgeplänkel, sowohl von uns, als auch von Hillerheide. Es gab wenige Torchancen auf beiden Seiten, aber wir haben unseren Moment genutzt und das Tor erzielt. Wir dürfen uns aber am Ende auch nicht beschweren, wenn es 0:0 ausgeht," fügte Marcel Lehmann hinzu.

Folgerichtig ging es daher auch erstmal mit einem 0:0 in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit mussten sich die Zuschauer lange geduden. Erst in der 79.Minute gab es was für die Augen. Nach einem schönen Doppelpass zwischen Nico Haufe und Julian Steinhaus fasste sich Julian Steinhaus ein Herz und traf aus 18 Metern über den Torwart hinweg ins Tor. Das war am Ende die entscheidende Spielsituation. Einen Schreckmoment gab es für die Gastgeber noch, denn Hillerheide hatte eine große Chance zum Ausgleich, doch die wurde nicht genutzt und so dürfen sich die Rentforter über die ersten drei Punkte der Saison freuen.
Tore: 1:0 Julian Steinhaus (79.)