Rhenania tütet den nächsten Viererpack ein

Der Kader des SV Rhenania für die neue Saison nimmt in Bezug auf die aktuellen Spieler immer mehr Formen an. Die Verantwortlichen können nun die Verlängerungen von vier weiteren Spielern bekannt geben.

Halil Memisoglu, Louis Becker, David Hücker und Sebastian Kaspers werden auch in der kommenden Saison wieder Teil des Kaders sein und mithelfen die gesteckten Ziele zu erreichen.

Halil Memisoglu ist einer der wenigen Spieler im Kader, der mit einem starken linken Fuß ausgestattet ist. Halil zögerte keine Sekunde mit seiner Zusage und freut sich als Ur-Rhenane auf eine weitere Saison in seinem blau-weißem Trikot. Ähnlich sieht es bei Louis Becker und David Hücker aus, wobei es für David Hücker eine spannendere Saison werden wird. David Hücker hat aufgrund seines Berufs bei der Bundeswehr und der Corona-Pandemie leider nicht so viele Spielminuten absolvieren können. Das wird sich voraussichtlich zur neuen Saison ändern und somit steht uns der „Bulldozer“ David wieder voll zur Verfügung, was natürlich auch das Trainerteam mehr als erfreut und die Mannschaft noch stärker machen wird. Auch Louis Becker war in der aktuell laufenden Saison eine kleine Überraschung. Louis hatte sich in der vorhergegangenen Saison schwer am Fuß verletzt und hat da kaum Spielpraxis gehabt, hat sich aber in der Vorbereitung zur laufenden Saison zurück gebissen und konnte auch einen Großteil der Spielminuten absolvieren.

Last but not least ist da noch Sebastian Kaspers, der natürlich auch für die kommende Saison seine Zusage gegeben hat. In der Mannschaft nicht nur als Stimmungsmacher und Frohnatur beliebt, auch auf dem Platz hat er bereits das ein oder andere Ausrufezeichen gesetzt und wir freuen uns Sebastian sowohl als Spieler, aber auch als Mensch und Person zur kommenden Saison dabei zu haben.

Text + Foto: SV Rhenania Bottrop