Senol Houssein kehrt zurück zu den Löwen

Nach Daniel Galonska präsentieren die Welheimer Löwen den nächsten Rückkehrer. Senol Houssein kehrt zurück an die Welheimer Straße udn setzt die Messlatte hoch an.

Houssein konnte bereits im ersten Testspiel bei den Welheimer Löwen überzeugen und am Sonntag gegen BW Gelsenkirchen II als dreifacher Torschütze glänzen. Dort bildete er einen kongenialen Sturmpartner zu Daniel Galonska. Bereits in den ersten Trainingseinheiten konnte er den Übungsleiter Ramazan Karakus von seinen Fähigkeiten überzeugen. "Als bekennender FC Bayern ist er den Erfolg ja gewohnt und trägt die Erfolgs-DNA auch in sich", freuen sich die Verantortlichen der Welheimer auf Ihrer Facebookseite. Unter Sascha Bialas kickte Houssein bereits in der Vergangenheite bei den Welheimer Löwen. "Alte Liebe rostet nicht", gab er als Beweggrund für seine Rückkehr mit einem Augenzwinkern zu Protokoll. Der Stürmer steckt sich für die kommende Saison hohe Ziele mit der Mannschaft. "Alles andere als den Aufstieg akzepiert er nicht, er schätzt die Mannschaft sehr stark ein", so die Verantwortlichen.