Sparkassen-Budenzauber 2019

Am kommenden Samstag findet der traditionieller Sparkasse-Budenzauber von der Kirchhellener Jugend statt.

Am kommenden Samstag steigt in der Sporthalle an der Loewenfeldstraße die 14. Auflage des Sparkassen-Budenzaubers. Dann treten ab 17 Uhr wieder siegessichere und gut gelaunte Hobbymannschaften gegeneinander an. Klangvolle Teamnamen wie „Ne Hastige“, „Lecker Schnitzel“ oder „Akademiker und Singles ohne Niveau“ stehen ebenso auf der Teilnehmerliste wie ein Team der Alten Herren und der 4. Mannschaft. Der Brauchtumsverein sorgt wie immer für Speis und Trank, während Stefan Küdde als Hallensprecher mit Co-Kommentator Georg Große-Venhaus für beste Unterhaltung sorgt. Mitorganisator Benedikt Schnieder freut sich schon wie Bolle auf das Turnier: „Bei allem sportlichen Ehrgeiz, soll auch in diesem Jahr der Spaß im Vordergrund stehen“. „Unser Dorf, unser Verein“, so Schnieder, sei das Motto in der Hoffnung auf faire Begegnungen mit Hobbyteams aus Kirchhellen und der Umgebung. Das Eröffnungsspiel bestreiten um 17:00 Uhr „Ne Hastige“ gegen die Alten Herren. Nach der Gruppenphase finden ab 21:15 Uhr die Halbfinalspiele statt, bevor das Endspiel für 21:57 Uhr geplant ist.

Hier geht’s zum Spielplan: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1543699444