Testspielsieg für BSG Mengede

Am gestrigen Sonntag stand für die BSG Mengede das erste Testspiel nach der Corona-Pause auf dem Programm. Gegen Atletico Essen II konnten die Bottroper einen Sieg einfahren.

Man merkte den Jungs an, dass man eine längere Zeit auf Spiele verzichten musste.So ging es nur schleppend in die Partie.Nach einem langen Ball in die Spitze von Kevin Jäschke, war es Oliver Hanses der den Ball zur Führung über die Linie brachte. Zur zweiten Halbzeit kamen die Jungs mit etwas mehr Elan in die Partie.Nach schöner Vorarbeit vom zur Halbzeit eingewechseltem Marvin Bulka, war es erneut Olli Hanses, der den Ball ins Tor beförderte. Das 3:0 erzielte Dominik "Chucky" Watzlik. Nach einem erneut guten Zuspiel von Marvin Bulka, ließ er den gegnerischen Torhüter Keine Chance. Eine Unachtsamkeit bescherte dem Gegner aus Essen den Anschlusstreffer zum 1:3.

Die letzte Aktion des Spiels gehörte wieder den "Boys in Green". Nach einem Foul am aufgerückten Kevin Jäschke im Strafraum, zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Der gefoulte trat selbst an und verwandelte den Strafstoß zum 1:4 Endstand. Ein verdienter Sieg im Abschiedsspiel von Maurizio Aresu. "Es liegt noch eine Menge Arbeit vor uns, doch wir sind zuversichtlich, dass wir uns in einigen Bereichen noch verbessern werden", so die Verantwortlichen auf ihrer Facebookseite.

Text + Foto: BSG Mengede